Alex Livingston

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alex Livingston
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsjahr 1987
Geburtsort Kanada Halifax
Nickname
rumnchessPokerStars & Full Tilt Poker
Wohnort Vereinigte Staaten Las Vegas
Pokerturniere
Höchstes Live-Preisgeld 4.000.000 $
Gesamtes Live-Preisgeld 6.474.591 $
World Series of Poker
Bracelets 1
Geldplatzierungen 32
Bestes Main Event 3. (2019)
Letzte Aktualisierung: 24. Oktober 2022

Alexander „Alex“ Livingston (* 1987 in Halifax, Nova Scotia)[1] ist ein professioneller kanadischer Pokerspieler. Bei der World Series of Poker erreichte er 2019 im Main Event den Finaltisch und gewann 2022 ein Bracelet.

Persönliches

Livingston stammt aus Halifax, der Hauptstadt der Provinz Nova Scotia im Osten Kanadas. Er spielte vor seiner Pokerkarriere Schach und studierte Wirtschaftswissenschaften an der Tufts University nahe Boston.[2] Der Kanadier lebt in Las Vegas.[3]

Pokerkarriere

Livingston nutzt online den Nickname rumnchess, mit dem er bei PokerStars spielt und auch bei Full Tilt Poker unterwegs war. Bis Oktober 2013 erspielte er sich auf den Plattformen mit Turnierpoker Preisgelder von über einer Million US-Dollar.[4]

Seine erste Geldplatzierung bei einem Live-Pokerturnier erzielte Livingston Ende Juni 2009 im Caesars Palace in Paradise am Las Vegas Strip.[3] Im Juni 2011 war er erstmals bei der World Series of Poker (WSOP) im Rio All-Suite Hotel and Casino am Las Vegas Strip erfolgreich und kam bei einem Turnier der Variante No Limit Hold’em in die Geldränge.[5] Zwei Jahre später erreichte er beim Main Event der WSOP 2013 den siebten Turniertag und schied dort auf dem mit rund 450.000 US-Dollar dotierten 13. Platz aus.[6] Bei der WSOP 2016 saß der Kanadier erstmals an einem WSOP-Finaltisch und beendete ein Turnier in Seven Card Stud Hi-Lo als Vierter, was mit knapp 50.000 US-Dollar prämiert wurde.[7] Bei der WSOP 2019 schaffte er im Main Event den Sprung an den Finaltisch, der vom 14. bis 16. Juli 2019 gespielt wurde.[8] Livingston startete als Fünfter in Chips und belegte den dritten Platz, der ihm eine Auszahlung von 4 Millionen US-Dollar einbrachte.[9] Anfang März 2022 belegte er bei den Wynn Millions im Wynn Las Vegas den mit knapp 750.000 US-Dollar dotierten vierten Platz.[10] Bei der WSOP 2022, die erstmals im Bally’s Las Vegas und Paris Las Vegas ausgespielt wurde, gewann der Kanadier ein Turnier in Seven Card Stud und damit sein erstes Live-Turnier überhaupt. Er setzte sich gegen 328 andere Spieler durch und sicherte sich ein Bracelet sowie den Hauptpreis von mehr als 100.000 US-Dollar.[11]

Insgesamt hat sich Livingston mit Poker bei Live-Turnieren knapp 6,5 Millionen US-Dollar erspielt.[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Livingston, Alex beim Weltschachbund FIDE, abgerufen am 12. Juni 2022 (englisch).
  2. Canadian pockets $4M after 3rd-place finish at World Series of Poker auf cbc.ca vom 17. Juli 2019, abgerufen am 12. Juni 2022 (englisch).
  3. a b c Alex Livingston in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Juni 2022 (englisch).
  4. rumnchess (Memento vom 13. Oktober 2013 im Internet Archive) in der Datenbank von PocketFives, abgerufen am 12. Juni 2022 (englisch).
  5. 42nd World Series of Poker – WSOP 2011 ($ 1,500 No Limit Hold’em – Shootout) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Juni 2022 (englisch).
  6. 44th World Series of Poker – WSOP 2013 ($ 10,000 World Championship – No Limit Hold’em (Event #62)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Juni 2022 (englisch).
  7. 47th World Series of Poker – WSOP 2016 ($ 1,500 Seven Card Stud Hi-Lo 8 or Better (Event #60)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Juni 2022 (englisch).
  8. Ensan Leads Race for $10 Million at Main Event Final Table, Industry Vet Gates in Second auf pokernews.com vom 13. Juli 2019, abgerufen am 12. Juni 2022 (englisch).
  9. 50th World Series of Poker – WSOP 2019 ($ 10,000 No Limit Hold’em – WSOP Main Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Juni 2022 (englisch).
  10. Wynn Millions Poker Series ($ 10,000 No Limit Hold’em – Wynn Millions) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Juni 2022 (englisch).
  11. 53rd World Series of Poker – WSOP 2022 ($ 1,500 Seven Card Stud (Event #9)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Juni 2022 (englisch).