Alexander Donigian

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alexander Donigian
Nation Armenien Armenien
Geburtstag 20. Oktober 1993 (29 Jahre)
Karriere
Disziplin Sprint
Status aktiv
letzte Änderung: 19. Juli 2021

Alexander Donigian (* 20. Oktober 1993) ist ein armenischer Leichtathlet US-amerikanischer Herkunft, der seit 2019 für Armenien startberechtigt ist und sich auf den Sprint spezialisiert hat.

Sportliche Laufbahn

Erste internationale Erfahrungen sammelte Alexander Donigian für Armenien startend im Jahr 2020, als er bei den Balkan-Hallenmeisterschaften in Istanbul im 60-Meter-Lauf in 6,81 s den sechsten Platz belegte. Bei den Freiluftmeisterschaften in Cluj-Napoca belegte er in 10,44 s den vierten Platz über 100 Meter und erreichte im 200-Meter-Lauf nach 22,00 s Rang sieben. Zudem klassierte er sich mit der armenischen 4-mal-100-Meter-Staffel in 42,64 s auf dem sechsten Platz und wurde mit der 4-mal-400-Meter-Staffel in 3:28,24 min Fünfter. Im Jahr darauf belegte er bei den Balkan-Hallenmeisterschaften in Istanbul in 6,81 s den fünften Platz über 60 Meter, ehe er bei den Halleneuropameisterschaften in Toruń mit 6,78 s in der ersten Runde ausschied. Ende Juni gewann er bei den Balkan-Meisterschaften in Smederevo in 10,56 s die Bronzemedaille über 100 m und erreichte über 200 m mit 22,71 s Rang drei im B-Lauf. Zudem klassierte er sich mit der 4-mal-100-Meter-Staffel mit 43,02 s auf dem sechsten Platz.

Persönliche Bestzeiten

  • 100 Meter: 10,35 s (+1,7 m/s), 16. April 2016 in Walnut
  • 100 Meter: 10,37 s (+0,6 m/s), 16. Mai 2021 in Canyon (armenischer Rekord)
    • 60 Meter (Halle): 6,64 s, 12. Januar 2019 in Seattle
    • 60 Meter (Halle): 6,66 s, 21. Februar 2020 in Madrid (armenischer Rekord)
  • 200 Meter: 20,93 s (+1,0 m/s), 15. April 2016 in Azusa
    • 200 Meter (Halle): 21,66 s, 21. Februar 2015 in Nampa

Weblinks