Alexander Trost

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alexander Trost
Spielerinformationen
Spitzname „Ali“
Geburtstag 12. Mai 1981
Staatsbürgerschaft Deutscher deutsch
Körpergröße 1,79 m
Spielposition Rechtsaußen
Wurfhand links
Vereinslaufbahn
von – bis Verein
0000–2006 Deutschland VfL Pfullingen
2006–2009 Deutschland HBW Balingen-Weilstetten
2009–2013 Deutschland TV 1893 Neuhausen

Stand: 27. Juli 2015

Alexander Trost (* 12. Mai 1981) ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler. Er spielte in der Handball-Bundesliga für den TV 1893 Neuhausen. Seine Spielposition war Rechtsaußen.

Karriere

In der Jugend begann Alexander Trost beim TSV Dettingen. 1995 wechselte er dann zum VfL Pfullingen.[1] Mit der Mannschaft stieg Trost 2002 in die 1. Liga auf. Als der VfL 2006 Insolvenz anmelden musste, wechselte er zum Bundesliga-Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten. Zur Saison 2009/2010 wechselte Trost zum TV 1893 Neuhausen[2], der in der Saison 2008/2009 Meister in der Regionalliga Süd wurde und in die 2. Handball-Bundesliga aufstieg. Mit dem TVN stieg er 2012 in die 1. Liga auf. Nach der Saison 2012/13 wurde er Sportlicher Leiter beim TVN,[3] und übernahm im Februar 2014 als Nachfolger von Dieter König den Posten des Geschäftsführers.[4] Diese Tätigkeit beendete er im Juli 2015.[5]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. THW Kiel: Gegnerkader VfL Pfullingen Saison 2003/2004. eingesehen am 12. Juni 2019
  2. M. Kühbauch: Alex Trost kommt zum TVN. In: Südwest Aktiv vom 10. Februar 2009
  3. M. Kretschmer: Alexander Trost wird Sportlicher Leiter beim TVN eingesehen am 29. Juli 2013
  4. M. Kretschmer: Trost beerbt Manager König eingesehen am 21. Februar 2014
  5. swp.de: Trost hört vorzeitig auf eingesehen am 13. November 2015