Alevel

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Russo-Baltique Expression im März 2007

Alevel[1] (alternative Schreibweise A:level)[2] ist ein Design-Atelier aus Moskau. 2003 und 2007 wurde jeweils ein Prototyp eines Automobils auf dem Genfer Auto-Salon ausgestellt.

Fahrzeuge

Alevel Wolga V12 Coupé

Dieses Modell wurde 2003 präsentiert.[1] Das Coupé war 485 cm lang und 192 cm breit.[1] Für den Antrieb sorgte ein V12-Motor vom BMW 850 CSi mit 5600 cm³ Hubraum und 380 PS Leistung.[1] Das Getriebe verfügte über sechs Gänge.[1]

Russo-Baltique Expression

Anfang 2007 wurde dieses Modell vorgestellt.[2] Die Fertigung fand bei Gerg Motion in Hohenthann statt.[3] Es war ein Coupé im Stil der 1930er Jahre.[2] Die Fahrzeuglänge betrug 520 cm[2] oder 615 cm[4]. Für den Antrieb sorgte ein Motor aus dem Mercedes-Benz CL 65 AMG mit 555 PS.[2] Als Neupreis wurden 1,45 Millionen Euro[2] bzw. 2 Millionen Schweizer Franken[4] genannt.

Literatur

  • Bernd Ostmann (Chefredakteur): Auto Katalog 2004. Vereinigte Motor-Verlage GmbH & Co. KG, Stuttgart 2003.
  • Bernd Ostmann (Chefredakteur): Auto Katalog 2008. Vereinigte Motor-Verlage GmbH & Co. KG, Stuttgart 2007.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c d e Georgano: Auto Katalog 2004.
  2. a b c d e f Georgano: Auto Katalog 2008.
  3. www.gergmotion.com mit Angaben zum Russo-Baltique Expression (englisch, abgerufen am 30. Dezember 2012)
  4. a b