Aleksandar Vuković

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aleksandar Vuković
Personalia
Geburtstag 25. August 1979
Geburtsort Banja LukaSFR Jugoslawien
Größe 186 cm Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 878: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
0000–1998 FK Partizan Belgrad
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998–2000 FK Partizan Belgrad
2000–2001 FK Milicionar
2001–2008 Legia Warschau 166 (11)
2004 → Ergotelis (Leihe) 5 0(0)
2009 Iraklis Thessaloniki 9 0(0)
2009–2013 Korona Kielce 76 0(7)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2014 Korona Kielce (Co-Trainer)
2015 Legia Warschau II (Co-Trainer)
2015–2019 Legia Warschau (Co-Trainer)
2016 Legia Warschau (interim)
2018 Legia Warschau (interim)
2019–2020 Legia Warschau
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Aleksandar Vuković (* 25. August 1979 in Banja Luka, SFR Jugoslawien, heute Bosnien und Herzegowina) ist ein ehemaliger serbischer Fußballspieler und jetziger -trainer.[1]

Karriere

Als Spieler

Aleksandar Vuković erste Saison als Profispieler war 1998/99 für den serbischen Verein FK Partizan Belgrad. In der Saison 2000/01 spielte er für FK Milicionar aus Belgrad.[2] In der Zeit von Juli 2001 bis Ende 2008 spielte er bis auf eine kurze Unterbrechung für Legia Warschau. 2009 wechselte er zu dem griechischen Klub Iraklis Thessaloniki, kehrte aber nach wenigen Monaten in die polnische Ekstraklasa zurück. Er spielte von September 2009 bis zum Ende seiner Karriere als Fußballspieler am 15. August 2013 beim polnischen Erstligisten Korona Kielce.[3]

Als Trainer

2014 war er als Co-Trainer bei Korona Kielce tätig.[4] 2015 wechselte er dann zunächst als Trainer der Jugend, zurück zu Legia Warschau. In der Saison 2015/16 wurde Vuković dann Co-Trainer der ersten Mannschaft.[5] Nach der Entlassung vom Cheftrainer Ricardo Sá Pinto wurde Vuković zunächst Interimstrainer. Die Saison 2018/19 schloss Legia Warschau auf dem zweiten Tabellenplatz ab.[6] Mit Beginn der Saison 2019/20 wurde Vuković dann zum offiziellen Cheftrainer von Legia Warschau berufen. Am 21. September 2020 wurde er von Legia entlassen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Aleksandar Vukovic | Legia Warschau | Trainerprofil | PKO Ekstraklasa 2019/20. Abgerufen am 15. Juni 2020 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).
  2. Aleksandar Vuković. Abgerufen am 15. Juni 2020.
  3. Aleksandar Vuković. Abgerufen am 15. Juni 2020 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).
  4. Legia zwalnia Klafuricia. Vuković tymczasowym trenerem mistrzów Polski. Abgerufen am 15. Juni 2020 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).
  5. Vuković asystentem w sztabie Czerczesowa! 8. Oktober 2015, abgerufen am 15. Juni 2020 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).
  6. DER SPIEGEL: Polnischer Meister Gleiwitz: Vom Abstiegskandidaten zum Titel - DER SPIEGEL - Sport. Abgerufen am 15. Juni 2020.