Home Familie Wo ist Gott? | Jim Daly

Wo ist Gott? | Jim Daly

von NFI Redaktion

Bei einer Krise fragen wir uns oft: „Wo ist Gott, wenn wir leiden?“ Ich habe nicht alle Antworten, aber ich glaube fest daran, dass Gott uns in unserem Leiden nicht alleine lässt. Er ist an unserer Seite, in dem Moment, in dem wir leiden.

Nichts ist so einsam und isolierend wie Schmerz. Deshalb zeigt uns Gott seine Präsenz durch die Menschen, die uns in schweren Zeiten beistehen. Wir müssen nicht in den Himmel schauen oder auf ein göttliches Zeichen hoffen. Gott wirkt durch uns, um seine Gnade und Liebe in die Welt zu bringen und Hoffnung zu schenken, auch wenn alles düster erscheint.

Ein Beispiel dafür ist der deutsche Pfarrer Martin Rinkart, der im 16. Jahrhundert in einer von Hunger und Krankheit geplagten Region diente. Tag für Tag musste er dutzende Beerdigungen durchführen. Als die meisten Autoritäten aus Angst flohen, blieb Rinkart zurück, um den Kranken und Sterbenden beizustehen.

Gott ist überall dort, wo Kranke gepflegt und Sterbende getröstet werden. Er wirkt durch die Hände von erfahrenen Chirurgen oder durch eine einfache Geste, wie das Anbieten eines Schlucks Wasser an einen Durstigen. Er ist an Ihrer Seite, wenn Sie anderen helfen, ihre Last zu tragen, genauso wie wenn sie Ihre Last teilen.

Im Psalm 139:7 fragte König David: „Wohin soll ich gehen vor deinem Geist? Oder wohin soll ich vor deiner Gegenwart fliehen?“ Seine Antwort (Vers 8) war klar: „Wenn ich in den Himmel aufsteige, bist du dort! Wenn ich mein Bett im Scheol mache, bist du da!“

Selbst in den schwersten Zeiten, wenn wir uns einsam fühlen, ist Gott immer bei uns. Immer.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.