Home Gesundheit Wie und warum Teenager ihre Eltern manipulieren

Wie und warum Teenager ihre Eltern manipulieren

von NFI Redaktion

Jugendliche sind Experten darin, die Knöpfe ihrer Eltern zu drücken und manipulative Verhaltensweisen an den Tag zu legen. Sie wissen instinktiv, wie sie bekommen, was sie wollen, Ärger vermeiden oder ihre Eltern zur Verzweiflung treiben können. Um mit dieser Herausforderung umzugehen, gibt es clevere Möglichkeiten, die Manipulation zu stoppen.

Der Familienpsychologe David Swanson erklärt, dass Kinder verschiedene Gründe haben, ihre Eltern zu manipulieren, wie z.B. die Suche nach Liebe und Aufmerksamkeit, das Abdecken von Fehlern, das Erreichen von Zielen und das Gefühl von Macht. Es ist wichtig zu erkennen, dass Manipulation funktioniert und Eltern oft unbewusst dazu beitragen.

Eine häufig verwendete Manipulationsstrategie von Teenagern ist das Überrollen, bei dem sie unaufhörlich nachgeben. Um dem entgegenzuwirken, empfehlen Experten wie der klinische Psychologe Joshua Klapow und die Psychotherapeutin Stacy Kaiser, klare Regeln festzulegen und konsequent zu bleiben. Durch wiederholte Durchsetzung der Regeln und klare Kommunikation können Eltern die Manipulation ihres Teenagers stoppen.

Ein weiteres verbreitetes manipulatives Verhalten von Teenagern sind Lügen, sei es durch Notlügen oder Unterlassungslügen. Eltern sollten wachsam sein und wissen, wo sich ihr Kind aufhält und mit wem es zusammen ist, um Lügen zu minimieren. Wenn eine Lüge aufgedeckt wird, sollten Eltern angemessene Konsequenzen setzen, um deutlich zu machen, dass Lügen nicht akzeptabel sind.

Emotionale Erpressung ist eine weitere Manipulationsstrategie, bei der Teenager versuchen, ihren Willen durchzusetzen, indem sie Emotionen als Druckmittel einsetzen. Eltern sollten sich bewusst machen, dass es ihre Aufgabe ist, ihre Kinder auf das Leben vorzubereiten und nicht nur darauf zu achten, dass sie glücklich sind. Indem Eltern sich auf klare Regeln und Konsequenzen konzentrieren und die Emotionen ihres Kindes nicht belohnen, können sie emotionale Erpressung entgegenwirken.

Das Ignorieren und das Herunterfahren sind weitere manipulative Verhaltensweisen von Teenagern, um ihre Eltern zu manipulieren. Um dem entgegenzuwirken, sollten Eltern klare Erwartungen setzen und den Teenager wissen lassen, dass ihr Verhalten Konsequenzen hat. Durch die Festlegung von klaren Regeln und die Einhaltung dieser Regeln können Eltern die Manipulation ihres Teenagers stoppen.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.