Home Medizin Wie man Patienten mit Adipositas körperliche Aktivität verschreibt

Wie man Patienten mit Adipositas körperliche Aktivität verschreibt

von NFI Redaktion

Experten sind der Meinung, dass Sport nicht nur als einfache „Ergänzung“ oder Standardempfehlung für einen gesunden Lebensstil angesehen werden sollte. Aktuelle Erkenntnisse unterstreichen die physiologische Bedeutung von Bewegung und bestätigen ihre wohltuende und therapeutische Wirkung auf die allgemeine Gesundheit, insbesondere bei Fettleibigkeit und den damit verbundenen Krankheiten. Während des XIX. Kongresses der Spanischen Gesellschaft für Fettleibigkeit wurde die Rolle von körperlicher Aktivität als therapeutische Strategie eingehend untersucht.

Javier Butragueño, PhD und Koordinator der Übungsarbeitsgruppe, betonte die Notwendigkeit, die Botschaft über die Bedeutung von Bewegung zu überdenken und zu „neupositionieren“. Er argumentierte, dass herkömmliche Empfehlungen, wie beispielsweise 10.000 Schritte pro Tag, möglicherweise nicht den Bedürfnissen von Patienten mit Adipositas entsprechen.

Butragueño betonte weiterhin die Notwendigkeit, den Fokus von allein gewichtsbezogenen Variablen auf die Rolle von Bewegung als Stoffwechselregulator zu verlagern. Er drückte auch die Notwendigkeit aus, dass Sportexperten in anderen Disziplinen geschult werden, um die Synergien bei der Behandlung von Fettleibigkeit zu verbessern.

Ein weiteres Thema, das auf dem Kongress diskutiert wurde, war das Konzept der „Aktivpausen“ oder „Bewegungssnacks“, die als effektives Instrument zur Erreichung des Ziels, sich regelmäßig körperlich zu betätigen, betrachtet wurden. Ebenso betonte Antonio García-Hermoso, PhD, die Bedeutung von Exerkinen und ihre Auswirkungen auf die kardiometabolische Kontrolle bei Patienten mit Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes.

Insgesamt unterstreicht die Forschung die entscheidende Rolle von Bewegung bei der Behandlung von Fettleibigkeit und ihrer Begleiterkrankungen sowie die individuelle Anpassung von Trainingsprogrammen an die Bedürfnisse der Patienten. Die Erkenntnisse verdeutlichen auch die bedeutenden Vorteile einer Kombination von Krafttraining und aerob-kardiovaskulärem Training sowie die Bedeutung, dass Bewegung eine „Polypille“ mit vielen gesundheitlichen Vorteilen ist.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.