Home Ernährung Was ist ein trockener Januar und sollte man das tun?

Was ist ein trockener Januar und sollte man das tun?

von NFI Redaktion

Es ist leicht, den Dezember inmitten von Arbeitspartys und hausgemachtem Eierlikör in einer Wolke alkoholischer Fröhlichkeit zu verbringen.

Warum nicht den Trockenen Januar ausprobieren? Dieser immer beliebter werdende Trend, im ersten Monat des Jahres auf Alkohol zu verzichten, bietet die Möglichkeit, den übermäßigen Genuss im Dezember einzuschränken und langfristig bessere Entscheidungen über den Alkoholkonsum zu treffen.

Wer hat den Trockenen Januar erfunden?

schenkt ein Glas Wein ein | trockener Januar

Die Idee, nach der Weihnachtszeit auf Alkohol zu verzichten, wurde 2012 von Alcohol Change UK populär gemacht. Im Jahr 2018 haben sich mehr als 4 Millionen Menschen dazu verpflichtet, für den gesamten Monat Januar mit dem Trinken aufzuhören.

Während der ursprüngliche Zweck des Trockenen Januar darin bestand, bewusster über die Auswirkungen des Alkoholkonsums nachzudenken, kann jeder, der sich dazu verpflichtet, 31 Tage lang ohne Alkohol auszukommen, die Vorteile eines Trockenen Januar spüren.

Was sind die Vorteile eines Trockenen Januars?

Tasse Wasser wird gegossen | Trockener Januar

Die Vorteile des Trockenen Januars gehen weit über den Verzicht auf ein paar hundert (oder tausend) leere Kalorien pro Woche hinaus. Einen Monat lang mit dem Trinken aufzuhören, kann zahlreiche Vorteile mit sich bringen, darunter:

  • Ein Gefühl persönlicher Leistung
  • Geld sparen
  • Verbesserte Energie
  • Bessere Haut
  • Erhöhte Konzentration

Die Vorteile eines einmonatigen Verzichts auf Alkohol bleiben in der Regel über die Zeit strikter Nüchternheit hinaus bestehen. Personen, die sich für den Trockenen Januar entschieden hatten, tendierten auch im August eher dazu, weniger zu trinken. Das Ausprobieren eines Trockenen Januars kann auch eine großartige Möglichkeit sein, Ihre allgemeine Beziehung zu Alkohol neu zu bewerten, wobei die Vorteile das ganze Jahr über anhalten.

Ist der Verzicht auf Alkohol gut für Ihre Gesundheit?

Mit einem Wort: ja. Obwohl die gängige Meinung seit langem besagt, dass moderates Trinken gesundheitsfördernd sein kann, deuten neuere Untersuchungen darauf hin, dass selbst leichtes Trinken wahrscheinlich nicht sehr gut für Sie ist.

Alkoholkonsum kann zu einer allgemeinen Schwächung Ihres Immunsystems führen, was bedeutet, dass Vieltrinker wahrscheinlich häufiger krank werden und länger krank bleiben.

Tipps, um den Trockenen Januar zu überstehen

Nahaufnahme von Menschen, die mit Champagnergläsern jubeln | Trockener Januar

Sie haben sich also entschieden, Dry January auszuprobieren. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen sollen, von einem diesigen Neujahrsmorgen bis zum ersten Februartag konzentriert zu bleiben.

1. Notieren Sie Ihren Fortschritt

Wenn Sie die Tage im Auge behalten, an denen Sie nichts getrunken haben, bekräftigen Sie Ihr Engagement und bleiben motiviert, weiterzumachen.

2. Versuchen Sie, das Trinken durch andere Aktivitäten zu ersetzen

Schnappen Sie sich ein neues Buch, beginnen Sie ein neues Hobby oder probieren Sie ein neues Fitnessprogramm aus. Wenn Sie Inspiration benötigen, sind einige BODi-Optionen verfügbar:

3. Probieren Sie alkoholfreie Alternativen

Wenn Sie den geselligen Aspekt des Trinkens genießen, sich aber dennoch auf einen trockenen Januar festlegen möchten, sollten Sie einen Mocktail oder ein anderes alkoholfreies Getränk ausprobieren, das das Erlebnis des Trinkens ohne den eigentlichen Alkohol nachahmt.

4. Finden Sie verschiedene Möglichkeiten, sich selbst zu belohnen

Gehen Sie ins Spa, lassen Sie sich massieren, schauen Sie sich einen Film an – tun Sie etwas, das Ihnen ein gutes Gefühl gibt, ohne dass Sie Alkohol trinken müssen.

Kurz gesagt: Wenn Sie im Trockenen Januar auf das Trinken verzichten, kann dies nicht nur zu einer Verbesserung Ihrer unmittelbaren Gesundheit und Ihres Wohlbefindens führen, sondern auch zu einer Reihe langfristiger Vorteile.

Nachdem Sie also die Weihnachtsbeleuchtung eingepackt und die Lebkuchen-Cocktails ausgetrunken haben, warum nicht darüber nachdenken, im Januar auf Alkohol zu verzichten? Es ist eine großartige Möglichkeit, ein gesünderes neues Jahr zu beginnen!

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.