Home Medizin Was ist die Legionärskrankheit? 1 Toter, ein weiterer in New Hampshire ins Krankenhaus eingeliefert; Erfahren Sie alles über den Zustand

Was ist die Legionärskrankheit? 1 Toter, ein weiterer in New Hampshire ins Krankenhaus eingeliefert; Erfahren Sie alles über den Zustand

von NFI Redaktion

Nach dem Tod einer Person und der Krankenhauseinlieferung einer weiteren Person in New Hampshire haben Gesundheitsbehörden eine Untersuchung eingeleitet. Beide Fälle stehen im Zusammenhang mit einem Hotelaufenthalt in einem Resort in New Hampshire.

Die Legionärskrankheit ist eine schwere Form der Lungenentzündung, die durch Legionella-Bakterien verursacht wird. Diese Bakterien gelangen in die Lunge durch Einatmen oder versehentliches Verschlucken von Wassertröpfchen.

Nach einem Aufenthalt im Mountain View Grand Resort in Whitefield starb ein Einwohner von Massachusetts an der Legionärskrankheit, während eine Person aus Rhode Island erkrankte. Es wird derzeit untersucht, wie und wo sie sich die Krankheit zugezogen haben.

Ein Hotelsprecher sagte gegenüber Boston 25: „Wir befolgen weiterhin unsere strengen und konsistenten Protokolle, um die größtmögliche Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter zu gewährleisten, während wir auf kürzlich durchgeführte Testergebnisse warten, um die potenzielle Quelle zu bestätigen.“

Anzeichen einer Legionärskrankheit

Die Symptome der Legionärskrankheit ähneln denen anderer Arten von Lungenentzündung. Dazu gehören Husten, Atemnot, Fieber, Kopf- und Muskelschmerzen sowie möglicherweise Durchfall, Übelkeit und Verwirrtheit.

Die Symptome können zwei bis 14 Tage nach dem Kontakt mit den Bakterien auftreten, manchmal auch später.

Übertragung

Die Bakterien, die die Infektion verursachen, wachsen und verbreiten sich in künstlichen Gebäudewassersystemen wie Duschköpfen, Waschbeckenhähnen, Whirlpools, Kühltürmen, Warmwasserspeichern und Heizungen. Sie gelangen in den menschlichen Körper, wenn der Mensch kleine Wassertröpfchen einatmet.

Wer ist gefährdet?

Die meisten Menschen erkranken möglicherweise nicht schwer an der Infektion und erholen sich nach einer Behandlung mit Antibiotika. Personen über 50, Raucher, Menschen mit schwachem Immunsystem, chronischen Lungenerkrankungen und Krebserkrankungen sind jedoch einem höheren Risiko ausgesetzt. Laut den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) stirbt jeder zehnte Mensch, der sich mit der Infektion infiziert, an Komplikationen wie Lungenversagen.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.