Home Ernährung Was die Wissenschaft über zeitlich begrenztes Essen sagt

Was die Wissenschaft über zeitlich begrenztes Essen sagt

von NFI Redaktion

Die Vorteile von zeitlich begrenztem Essen

Es gibt viele Vorteile, sich täglich eine größere Pause vom Essen zu gönnen. Studien haben gezeigt, dass längere Fastenzeiten bestimmte Biomarker für Krankheiten wie Blutzucker, Insulin, Cholesterin und Triglyceride reduzieren können. Zeitlich begrenztes Essen, definiert als Fasten über einen Zeitraum von mindestens 12 Stunden, kann eine wirksame Methode sein, um diese Vorteile zu erzielen.

Eine Studie zeigte, dass Menschen, die ihr Essen auf ein bestimmtes Zeitfenster von 3-4 Stunden pro Tag beschränkten, pro Woche etwa ein Pfund verloren, ohne zusätzliche Anweisungen zur Menge oder Art der verzehrten Lebensmittel. Eine weitere Studie ergab, dass übergewichtige Personen, die ihre Nahrungsaufnahme auf ein Acht-Stunden-Fenster zwischen 10:00 und 18:00 Uhr beschränkten, nach zwölf Wochen fast sieben Pfund abgenommen hatten.

Es gibt auch chronobiologische Vorteile, wenn man auf spätes Essen verzichtet. Unser zirkadianer Rhythmus spielt eine Rolle bei der Verarbeitung von Kalorien, wobei sich gezeigt hat, dass Kalorien, die am Abend konsumiert werden, deutlich dicker machen als dieselbe Anzahl von Kalorien, die beim Frühstück konsumiert werden.

Weitere Studien haben gezeigt, dass das tägliche Fasten über längere Zeitperioden wie 16 Stunden zu einem signifikanten Gewichtsverlust führen kann, unabhängig von der Kalorienaufnahme. Es scheint also durchaus Sinn zu machen, dem Körper regelmäßige Pausen vom Essen zu gönnen. Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass das Fastenfenster nicht zu spät am Abend liegt, um negative Auswirkungen auf den zirkadianen Rhythmus zu vermeiden.

Zusammenfassend ist zeitlich begrenztes Essen eine vielversprechende Methode, um die Gesundheit zu verbessern und Gewicht zu verlieren. Durch die Anpassung des Zeitfensters, in dem Nahrung aufgenommen wird, können positive Effekte auf Biomarker und den Stoffwechsel erzielt werden. Es ist jedoch wichtig, weitere Langzeitstudien durchzuführen, um die langfristigen Auswirkungen von zeitlich begrenztem Essen zu verstehen.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.