Home Abnehmen Warum ich Nutrisense ausprobiert habe (und was ich gelernt habe)

Warum ich Nutrisense ausprobiert habe (und was ich gelernt habe)

von NFI Redaktion

In den letzten anderthalb Wochen habe ich Nutrisense ausprobiert und ein CGM getragen, um meinen Glukosespiegel zu überwachen. Hier teile ich eine Zusammenfassung meiner Erfahrungen! Mir wurde die Nutrisense-Mitgliedschaft für einen Monat zum Ausprobieren geschenkt, und dieser Beitrag wird nicht gesponsert. Benutzen Sie meinen Link und den Code GINA50 für 50 $ Rabatt.

Hallo Freunde! Wie läuft die Woche? Vielen Dank für all die schönen Geburtstagswünsche für P! Wir hatten einen großartigen Feiertag und krönten ihn mit dem gewünschten Hibachi-Abendessen. Ich hoffe, du hast auch eine wundervolle Woche!

Für den heutigen Beitrag wollte ich einen Rückblick auf meine Erfahrungen mit Nutrisense geben. Ich bin schon seit einiger Zeit neugierig auf dieses Unternehmen, insbesondere nachdem ich Anfang des Jahres meine Inside Tracker-Blutuntersuchung durchgeführt habe. Mein Nüchternglukosespiegel war etwas zu hoch und ich befürchtete, dass es sich um ein tiefer liegendes Problem handeln könnte. Ich wartete ab, und nachdem meine gute Freundin Mia einen Beitrag über die Verwendung von Nutrisense zur Überwachung ihres Blutzuckerspiegels gepostet hatte, wusste ich, dass ich es versuchen wollte. Dann wandte ich mich an das Unternehmen und war begeistert, als man mir einen Monat Zeit bot, es auszuprobieren und zu sehen, wie es mir gefiel.

Ich erhielt das Produkt und war SO nervös, es anzuziehen (Hallo, ich habe eine riesige Nadelphobie) und wartete und wartete, bis Mia sagte, dass sie mich durch den gesamten Prozess begleiten und gleichzeitig ihres anbringen würde. Sie können sich das Video hier ansehen und im Live-Video den Moment miterleben, als ich fast eine Panikattacke bekam. (Sie meinte: „Sehen Sie, Sie können die Nadel genau dort sehen“, und ich wurde weiß.) Ich wollte unbedingt die Daten, also holte ich tief Luft und machte mich daran. Ich bin wirklich froh, dass ich das gemacht habe, denn die Möglichkeit, die Reaktion meines Körpers auf verschiedene Nahrungsmittel zu sehen, war äußerst wertvoll. (Ich lächle, gerate aber in Panik. Es stellte sich heraus, dass das Anbringen des CGM NICHT so war, wie ich es mir vorgestellt hatte. Es war schmerzlos und super einfach.)

Was ist Nutrisense und wie funktioniert es? Nutrisense ist ein Programm, das fachkundige Anleitung in Abstimmung mit einem kontinuierlichen Glukosemonitor (CGM) bietet. Das CGM misst Ihren Blutzucker den ganzen Tag über in 15-Minuten-Intervallen, sodass Sie sehen können, wie Schlafmuster, Ernährung, Bewegung, Stress und Ernährung wirken sich auf Ihren Blutzuckerspiegel aus. Anhaltend erhöhte Glukosewerte können Entzündungen und Schäden im Körper verursachen. Daher kann es hilfreich sein zu beobachten, wie Ihr Körper auf die oben genannten Faktoren reagiert, insbesondere wie er sich erholt. Zum Beispiel, Bleibt Ihr Blutzuckerspiegel erhöht, wenn er nach einer kohlenhydratreichen oder zuckerhaltigen Mahlzeit ansteigt? Oder erholt es sich innerhalb von 2 Stunden? Wie hoch ist die Spitze??

Wenn Sie sich bei Nutrisense anmelden, erhalten Sie Ihr kontinuierliches Glukosemessgerät zusammen mit Einzelheiten zum Anbringen. (Hier können Sie mir dabei zusehen!) Sie befestigen das CGM und das Schutzpflaster auf der Rückseite Ihres Arms, laden die App herunter und scannen Ihr CGM, um mit der Datenverfolgung zu beginnen. Normalerweise dauert es nach dem Hinzufügen etwa eine Stunde, bis Ihr Telefon es erkennt und mit dem Scannen beginnt. (Klicken Sie einfach in der App auf „Scannen“ und halten Sie Ihr Telefon an das CGM, wo sich die Kamera befindet.)

In der Nutrisense-App werden Sie zunächst mit einem registrierten Ernährungsberater zusammengebracht, der Ihnen dabei helfen kann, die Daten in Echtzeit zu interpretieren, Empfehlungen abzugeben, Feedback zu geben und Experimente durchzuführen.

Wie viel kostet Nutrisense? Der Service beginnt bei 350 US-Dollar pro Monat und die Kosten sinken je nach Zeitaufwand. (Bei einer 12-monatigen Laufzeit beträgt der Betrag 199 $/Monat.) Das von Nutrisense verwendete CGM ist Freestyle Libre und läuft nach 14 Tagen ab. (Ihre App informiert Sie, wenn Ihr Sensor abläuft.) Sie benötigen kein Rezept, um Nutrisense zu verwenden.

Welche Art von Daten erhalten Sie und wie interpretieren Sie die Daten? Ihr Blutzucker wird rund um die Uhr aufgezeichnet und Sie können sehen, wie hoch er ansteigt und wie lange es dauert, bis er sich stabilisiert. Es kann interessant sein, während der Nacht Spitzen zu beobachten und zu sehen, wie sich unterschiedliche Muster und Änderungen des Lebensstils auf Ihren Blutzucker auswirken.

Ich habe dies von meinem registrierten Ernährungsberater erhalten, der mir regelmäßig Nachrichten schickte und immer für Fragen zur Verfügung stand:
(das war nach einem Smoothie, der einen stärkeren Anstieg verursachte, als ich erwartet hatte)

Um mehr Kontext zu bieten, möchte ich Sie durch das führen, was ich bei der Beurteilung einer Glukosereaktion betrachte.

Schauen wir uns also Ihr Frühstück am 11.10. als Beispiel an (Schokolade, Smoothie, Mandelmilch): Peak (^ auf Ihrer Essenskarte). Zuerst wollen wir uns den Spitzenglukosewert ansehen und versuchen, eine wiederholte Exposition über 140 zu vermeiden. Ihr Spitzenglukosewert lag bei 114, was deutlich unter dem Schwellenwert und ein normaler Spitzenwert ist! Belichtung (schnörkelige Linie auf der Essenskarte). Zweitens wollen wir auch eine kleine Fläche unter der Kurve (AUC). Ein schneller Glukoseanstieg auf 150, aber eine Rückkehr zu den Glukosewerten vor der Mahlzeit innerhalb einer Stunde nach dem Essen ist ein kleiner Bereich unter der Kurve, ein langsamer Anstieg des Glukosespiegels auf 130 und ein 4-stündiger Anstieg dieser Werte wäre jedoch ein viel größerer Bereich unter der Kurve Kurve.

Wir möchten, dass der Glukosespiegel innerhalb von 2–3 Stunden nach dem Essen auf die Werte vor der Mahlzeit zurückkehrt. Sie können zur Überwachung Ihrer AUC beitragen, indem Sie die AUC-Werte Ihrer Essenskarte bewerten und Ihre Standardabweichung in der Analyse überprüfen. Ihr AUC lag bei 42,9 – ich würde sagen, optimal ist, dass ich

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.