Home Sport Warum beendet Fox den besten Stand der NFL für Tom Brady?

Warum beendet Fox den besten Stand der NFL für Tom Brady?

von NFI Redaktion

Da geistiges Eigentum für Unternehmen wichtiger ist als die tatsächliche Substanz, ist es nachvollziehbar, dass Fox Greg Olsen zugunsten von Tom Brady herabgestuft hat. Obwohl Olsen den NFL-Fans in den letzten paar Saisons eine der besten oder sogar die beste Kommentarschiene der Liga geboten hat, macht Brady als Marke geistigen Eigentums für große Unternehmen mehr Sinn.

Selbst die NFL-on-Fox-Promos dieser Saison mit Lil‘ Baby Kay-Kay und Sack-a-Roni und Käse haben mich nicht genervt, was äußerst selten vorkommt, weil in meiner Familie eine Abneigung gegen sich wiederholende Werbung herrscht. Olsen hat auch etwas Liebenswertes; es könnte sein, dass er seinen Job gut macht, aber es ist wahrscheinlicher, dass ich – wie viele andere Fußballfans auch – keine Veranlagung für den ehemaligen Tight End hatte und ihn erst kürzlich kennengelernt habe.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.