Home Medizin Verbessern Sie Ihren Dx dieser oft übersehenen Genitalstörung

Verbessern Sie Ihren Dx dieser oft übersehenen Genitalstörung

von NFI Redaktion

Die Urologin Dr. Ashley Winter aus Los Angeles, erinnert sich an das erste Mal, als sie die seltene Autoimmunerkrankung Lichen sclerosus gegoogelt hat und feststellt, dass die meisten Websites nur wenige Informationen dazu bieten. Sie sagte, dass bestimmte Erkrankungen im Bereich der Genitalgesundheit häufig übersehen und unterdiagnostiziert werden, was darauf hinweist, dass Ärzte möglicherweise nicht ausreichend geschult sind, um die Erkrankung rechtzeitig zu erkennen.

Dr. Winter erklärte, dass Lichen sclerosus hauptsächlich die Haut im Genital- und Analbereich betrifft und häufiger bei Frauen auftritt. Die Symptome umfassen Hypopigmentierung, Juckreiz, Schmerzen, Hautveränderungen und Hautatrophie. Erschwerend kommt hinzu, dass Patienten oft nicht über ihre Genitalgesundheit sprechen möchten, was die Früherkennung erschwert.

Die Assistenzprofessorin für Dermatologie Dr. Sarah Lonowski von der University of Nebraska-Lincoln ergänzte, dass die Untersuchung im Genitalbereich für Patienten oft unangenehm und emotional belastend ist. Die Assistenzprofessorin für Dermatologie Dr. Christina Kraus von der UCI Health in Irvine fügte hinzu, dass die Diagnose von Lichen sclerosus oft fünf Jahre oder länger dauern kann, da die Symptome zuerst fälschlicherweise als Hefepilzinfektion oder bakterielle Vaginose diagnostiziert werden können.

Da es keine spezifischen medizinischen Tests zur Bestätigung von Lichen sclerosus gibt, stellen Ärzte die Diagnose anhand des Erscheinungsbilds und der Symptome der Haut. In manchen Fällen kann eine Hautbiopsie helfen, ähnliche Hautausschläge im Genitalbereich zu unterscheiden.

Bei Kindern vor der Pubertät und Frauen nach den Wechseljahren tritt Lichen sclerosus am häufigsten auf, daher könnten Kinderärzte und Hausärzte die ersten sein, die mögliche Fälle erkennen. Es ist wichtig, dass Ärzte Patienten auf ihre Genitalgesundheit ansprechen, um Störungen im Frühstadium zu erkennen.

Dr. Lonowski betonte, dass die Sensibilisierung für Lichen sclerosus entscheidend für die Früherkennung und rechtzeitige Intervention ist. Die Erstbehandlung der genitalen Lichen sclerosus besteht aus starken topischen Steroidsalben zur Linderung von Entzündungen, die sich in den meisten Fällen als wirksam erweisen.

Bei Männern äußert sich Lichen sclerosus durch weiße Hautveränderungen und kann zu Schmerzen oder Tränenfluss bei Erektionen und Sex führen. Auch die Sensibilisierung für Lichen sclerosus bei Morphea-Patienten ist wichtig, da die beiden Erkrankungen oft gemeinsam auftreten.

Das frühzeitige Eingreifen ist entscheidend, um die langfristigen Auswirkungen von Lichen sclerosus zu minimieren und die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern. Dr. Winter betonte die Bedeutung offener Diskussionen über die Genitalgesundheit, um Erkrankungen wie Lichen sclerosus zu entstigmatisieren und die Früherkennung und Behandlung zu fördern.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.