Home Sport Travis Kelce befindet sich nicht mehr in der Flitterwochenphase

Travis Kelce befindet sich nicht mehr in der Flitterwochenphase

von NFI Redaktion

In einer Episode seines „New Heights“ -Podcasts, ließ Travis Kelce alle Dampf mit seinem Bruder und Philadelphia Eagles-Center Jason ab. Nachdem die Kansas City Chiefs drei ihrer letzten vier Spiele verloren hatten, beschrieb Travis es als „eine verdammt frustrierende Erfahrung“ und sagte, dass jeder – auch er selbst – zu den Problemen der Offensive beitrage.

Kelce betonte, dass die Probleme in der Offensive nicht auf einen einzigen Spieler zurückzuführen sind. Es sei nicht nur er, der seine Leistung nicht bringt, nicht nur das Laufspiel, das nicht in Gang kommt, und nicht nur die Passspiel-Abstimmung. Alle stecken gemeinsam in der Krise. Jeder müsse sich an die eigene Nase fassen.

Kelce machte deutlich, dass in der gesamten Offensive der Kansas City Chiefs Fehler vorliegen. Die Mannschaft führt die Liga in abgeworfenen Pässen an, hat die meisten Offensivstrafen und liegt bei den Offensivumsätzen auf dem sechsten Platz.

Auch die Spieler der Chiefs haben in dieser Saison Schwierigkeiten. Einige haben die schlechtesten Leistungen seit Beginn der Ära von Quarterback Patrick Mahomes gezeigt.
Das gesamte Team, einschließlich Kelce, Mahomes und anderen Schlüsselspielern, sieht sich mit individuellen Leistungseinbußen konfrontiert – ein Trend, der zu einem schwierigen Playoff-Weg führen könnte.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.