Home Medizin Thrombektomie begünstigt großen Kerninfarkt bis zu einem Jahr

Thrombektomie begünstigt großen Kerninfarkt bis zu einem Jahr

von NFI Redaktion

Unsere neuesten Erkenntnisse aus der SELECT2-Studie deuten darauf hin, dass die Vorteile einer Thrombektomie bei Patienten, die einen schweren Kernschlaganfall erlitten haben, sogar bis zu einem Jahr nach dem Eingriff zunehmen können. Das bedeutet, dass diese Patienten mehr Zeit für ihre Genesung benötigen und dass eine langfristige Unterstützung und Rehabilitation für sie äußerst wichtig sein kann.

Zusätzlich zeigten unsere Untersuchungen, dass die Thrombektomie die funktionellen Ergebnisse über ein breites Spektrum ischämischer Kerngrößen im Vergleich zur alleinigen medizinischen Behandlung verbesserte. Selbst bei Patienten, bei denen ein großer Schlaganfall festgestellt wurde, war der Nutzen der Thrombektomie sichtbar.

Die SELECT2-Studie wurde bei der jüngsten International Stroke Conference 2024 vorgestellt und als separate Artikel veröffentlicht. Die Ergebnisse zeigten eine verbesserte Lebensqualität im Vergleich zur alleinigen medizinischen Versorgung. Patienten, die eine Thrombektomie erhalten hatten, zeigten insbesondere zwischen der Nachbeobachtungzeit von 3 Monaten und 1 Jahr eine Verbesserung ihres Funktionsstatus.

Die Studie verdeutlicht, dass die Reperfusion von Gefäßen bei Schlaganfallpatienten mit großen Kerninfarkten überaus wirksam ist. Allerdings müssen wir berücksichtigen, dass die Funktionsergebnisse bei Patienten mit größeren ischämischen Kernen wahrscheinlich schlechter ausfallen.

Wir sind überzeugt, dass diese Ergebnisse die Entscheidung für eine Thrombektomie bei Patienten mit großen Kerninfarkten beeinflussen werden, und wir möchten unbedingt betonen, dass unterstützende Pflege und Rehabilitation über längere Zeiträume hinweg von großer Bedeutung sind. Wir müssen gemeinsam mit den Familien der Patienten sorgfältig prüfen, ob eine Thrombektomie die richtige Entscheidung ist.

Insgesamt zeigen unsere Erkenntnisse aus der SELECT2-Studie, dass die Thrombektomie eine effektive Behandlung für Patienten mit großen Kerninfarkten darstellt und dass die langfristigen Vorteile dieser Intervention bei der Rehabilitation und Wiederherstellung auch über die ersten Monate nach dem Eingriff hinaus bestehen bleiben. Unsere Studie verdeutlicht den Bedarf nach einer individuellen und umfassenden Betrachtung von Patienten mit großen ischämischen Kernen bei der Entscheidungsfindung über eine Thrombektomie.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.