Home Sport Texas Tech-Wachmann wegen sexuellen Übergriffs auf Minderjährige angeklagt: Klage

Texas Tech-Wachmann wegen sexuellen Übergriffs auf Minderjährige angeklagt: Klage

von NFI Redaktion
Pop Isaacs
Pop Isaacs
Foto: Getty Images

Der Texas Tech Guard Pop Isaacs wurde in einer Zivilklage wegen sexueller Belästigung einer Minderjährigen angeklagt, während die Red Raiders für das Battle 4 Atlantis-Turnier auf den Bahamas waren.

Laut einer Kopie eines Magazins hat ein TTU-Booster Alkohol für den Wachmann Pop Isaacs und einen seiner Teamkollegen gekauft, die mit zwei Mädchen im Alter von 16 und 17 Jahren in einem Raum waren. Isaacs und die 17-Jährige gingen in ein anderes Zimmer, wo sie sexuell angegriffen wurde, nachdem sie versucht hatte, ihn abzuwehren, heißt es in der von ihren Eltern eingereichten Klage. Sie fordern Schadensersatz in Höhe von 1 Million US-Dollar.

Obwohl das Schutzalter auf den Bahamas bei 16 Jahren liegt, wird argumentiert, dass das Mädchen nicht zustimmen konnte, weil sie betrunken war.

Texas Tech veröffentlichte eine Erklärung, in der es heißt, die Angelegenheit sei sofort und ordnungsgemäß seinem Title-IX-Büro gemeldet worden. Die Untersuchung ergab, dass Isaacs „nach wie vor einen guten Ruf hat und es keinen Grund gibt, ihn von Universitätsaktivitäten, einschließlich Basketballwettbewerben, fernzuhalten.“

Tweet zum Vorfall

Isaacs, ein Guard im zweiten Jahr aus Las Vegas, ist der beste Scorer des Teams (15,8 Punkte pro Spiel). Die Red Raiders stehen mit 11:2 auf dem ersten Platz der Big 12.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.