Home Medizin Täglich 3 Portionen Kimchi könnten das Risiko von Fettleibigkeit bei Männern verringern: Studie

Täglich 3 Portionen Kimchi könnten das Risiko von Fettleibigkeit bei Männern verringern: Studie

von NFI Redaktion

Der koreanische Klassiker Kimchi ist nicht nur bekannt für seinen Geschmack, sondern auch für seine gesundheitlichen Vorteile. Neben den probiotischen Eigenschaften wird das beliebte fermentierte Gemüse zur Blutzuckerkontrolle, Reduzierung von Entzündungen und Schutz der Herzgesundheit eingesetzt. Eine kürzlich veröffentlichte Studie ergab, dass der tägliche Verzehr von bis zu drei Portionen Kimchi das Risiko von Fettleibigkeit bei Männern verringern könnte.

Kimchi wird durch Salzen und Fermentieren von Gemüse wie Sellerie, Kohl, Chinarübe und Gurke mit verschiedenen Gewürzen wie Zwiebeln, Knoblauch und Fischsauce zubereitet.

Frühere Studien haben gezeigt, dass die probiotischen Elemente Lactobacillus brevis und L. plantarum, die in Kimchi gefunden wurden, positive Auswirkungen auf die Reduzierung von Fettleibigkeit haben.

Die Forscher einer aktuellen Studie, die in BMJ Open veröffentlicht wurde, untersuchten, ob der regelmäßige Konsum von Kimchi das Risiko von allgemeiner Fettleibigkeit und besonders gesundheitsschädlicher Bauchfettleibigkeit verringern könnte.

Die Studie umfasste 115.726 Teilnehmer der Health Examinees (HEXA)-Studie, die langfristige Gesundheitsprobleme bei koreanischen Erwachsenen über 40 Jahren untersuchte.

Die Nahrungsaufnahme der Teilnehmer wurde mithilfe eines Fragebogens zur Häufigkeit von Nahrungsmitteln bewertet, der die Häufigkeit maß, mit der die Teilnehmer im vergangenen Jahr 106 Nahrungsmittel aßen. Die Teilnehmer konnten zwischen Optionen wie „nie“ oder „selten“ oder bis zu dreimal am Tag wählen.

Die Ergebnisse zeigten, dass Teilnehmer, die fünf oder mehr Portionen Kimchi aßen, ein höheres Gewicht, einen größeren Taillenumfang und ein höheres Risiko für Fettleibigkeit aufwiesen. Nach Berücksichtigung anderer Faktoren wurde festgestellt, dass der Verzehr von bis zu drei täglichen Portionen Kimchi mit einer um 11 % geringeren Prävalenz von Fettleibigkeit verbunden war.

Da es sich um eine Beobachtungsstudie handelt, kann die Ursache nicht eindeutig ermittelt werden. Eine Einschränkung liegt darin, dass die Ergebnisse möglicherweise nicht auf Menschen in anderen Teilen der Welt übertragbar sind.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.