Home Medizin Studie zeigt, dass eine dem Fasten nachempfundene Diät einzigartige Vorteile für die Herz-Kreislauf-Gesundheit zeigt

Studie zeigt, dass eine dem Fasten nachempfundene Diät einzigartige Vorteile für die Herz-Kreislauf-Gesundheit zeigt

von NFI Redaktion

In einem jüngst veröffentlichten Artikel in Npj Stoffwechselgesundheit und Krankheit wurde die Wirksamkeit der Fasten-Mimicking-Diät (FMD) im Vergleich zur Mittelmeerdiät (MD) bei der Reduzierung des Risikos für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei übergewichtigen Erwachsenen mit Bluthochdruck untersucht. Die Studie mit dem Titel „Fasten imitiert Diätzyklen im Vergleich zu einer Mittelmeerdiät und kardiometabolischem Risiko bei übergewichtigen und adipösen Hypertonikern: eine randomisierte klinische Studie“ wurde am Hypertension Institute (HTI) in Tennessee, USA, zwischen September 2018 und Mai 2019 durchgeführt.

Gesunde Ernährungsgewohnheiten gelten als effektive Strategie zum Schutz des Gefäßendothels, das für die Vorbeugung von Arteriosklerose und Bluthochdruck entscheidend ist. In vorangegangenen Studien wurde die Sicherheit und Wirksamkeit der periodischen Fasten-Mimicking-Diät (fünf Tage/Monat) bei normalgewichtigen und übergewichtigen gesunden Erwachsenen nachgewiesen. Die Medizinische Ernährungstherapie wurde auch mit Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die aktuelle randomisierte klinische Studie verglich die Wirksamkeit von vier monatlichen Fasten-Mimicking-Diät-Zyklen mit einer kontinuierlichen Mittelmeerdiät bei übergewichtigen Erwachsenen mit Bluthochdruck über einen Zeitraum von vier Monaten. Die Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip den beiden Ernährungsgruppen zugewiesen und ihre Endothelfunktion sowie kardiometabolische Faktoren wurden bewertet.

Die Ergebnisse zeigten, dass die Fasten-Mimicking-Diät zu einer Verringerung der Gefäßendothelfunktion führen könnte, während die Mittelmeerdiät zu einem stärkeren Rückgang der Diabetesprävalenz führte. Die Fasten-Mimicking-Diät führte auch zu einer Verringerung der Rumpffettmasse, während die Mittelmeerdiät Muskelmasseverlust verursachte. Die Forscher schlossen daraus, dass die Fasten-Mimicking-Diät möglicherweise die fettfreie Körpermasse wirksamer erhalten kann als die Mittelmeerdiät.

Insgesamt legen die Studienergebnisse nahe, dass sowohl die Fasten-Mimicking-Diät als auch die Mittelmeerdiät wirksam bei der Gewichtskontrolle und der Reduzierung des Risikos für kardiometabolische Erkrankungen bei übergewichtigen Menschen mit Bluthochdruck sind. Die beiden Diäten hatten jedoch auch einzigartige Auswirkungen, die weiterer Forschung bedürfen. Die Autoren betonten auch die Bedeutung einer vielfältigen Ernährung, um die Einhaltung der Diäten zu verbessern und die langfristige Wirksamkeit zu gewährleisten.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.