Home Medizin So wirkt sich kosmetische Foundation auf die Haut aus

So wirkt sich kosmetische Foundation auf die Haut aus

von NFI Redaktion

Das Auftragen von Grundierungscreme vor dem Fitnessstudio mag für viele unverzichtbar sein, aber aktuelle Forschungsergebnisse legen nahe, dass es möglicherweise nicht die beste Entscheidung für die Gesundheit Ihrer Haut ist.

Eine Studie, veröffentlicht im Journal of Cosmetic Dermatology, untersuchte die Auswirkungen von Aerobic-Übungen auf die Haut und Poren und stellte fest, dass Make-up während des Trainings zu verstopften Poren und potenziell zur Auslösung von Akne führen kann.

„Es gibt einen zunehmenden Trend, während des Sports Make-up zu tragen. Diese Forschung zeigt, dass es wichtig ist, die Auswirkungen von Make-up auf die Haut während des Trainings zu untersuchen“, erklärte Dongsun Park, der korrespondierende Autor der Studie.

Die Forscher empfehlen daher, leichteres oder ölfreies Make-up zu tragen, um während des Trainings eine gesunde Haut zu bewahren, da starke Make-up-Produkte wie Creme-Foundation möglicherweise zu Hautproblemen führen können.

In der Studie wurden 43 gesunde College-Studenten untersucht, die Foundation-Creme auf einer Seite ihres Gesichts aufgetragen haben. Nach dem Training zeigte sich, dass Make-up möglicherweise die Hautfeuchtigkeit erhöht und die Poren verstopft hat.

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass es möglicherweise besser ist, ohne Make-up Sport zu treiben, um Hautprobleme zu vermeiden. Es ist wichtig, über die potenziellen Folgen des Tragens von Make-up während des Trainings nachzudenken, um die Gesundheit Ihrer Haut zu erhalten.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.