Home Abnehmen So ernähren Sie sich für Ihren Menstruationszyklus

So ernähren Sie sich für Ihren Menstruationszyklus

von NFI Redaktion

Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie sich während Ihres Menstruationszyklus ernähren und Ihre Ernährung im Laufe des Monats umstellen können!

Hallo Freunde! Wie läuft die Woche bisher? In letzter Zeit ging es pausenlos zu, und heute stehen drei 1:1-Termine und die Vorbereitung auf den Total Body Reset an. Wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben, sollten Sie es sich nicht entgehen lassen! Für den heutigen Beitrag wollte ich einen Beitrag von Mia rund um das Thema teilen, wie Sie Ihre Ernährung während Ihres Zyklus umstellen können. Sie fragte mich, ob ich an einem Plan für meinen persönlichen Gebrauch interessiert wäre, und ich wusste sofort, dass es ein tolles Blog-Thema sein würde. Ich habe hier einen Beitrag darüber geteilt, wie Sie Ihr Training im Laufe des Monats ändern können, und hier einen Podcast darüber, wie sich die Produktivität während Ihres Zyklus verändert. Hier finden Sie jede Menge Tipps, wie Sie Ihren Körper mit Energie versorgen können, während sich Ihr Hormonspiegel im Laufe der 28 Tage Ihres Menstruationszyklus ändert!

So ernähren Sie sich für Ihren Menstruationszyklus

Woche 1: Niedriger Östrogenspiegel

Essen Sie in der Woche Ihrer Periode kohlenhydratarm. Denken Sie daran, dass der erste Tag Ihrer Periode der erste Tag des Blutflusses ist. Konzentrieren Sie sich in der Follikelphase auf entzündungshemmende Lebensmittel wie fetten Fisch, eisenreiche Lebensmittel und magnesiumreiche Quellen.

Woche 2: Östrogenspitzen

Fügen Sie gesunde Kohlenhydrate hinzu, da der Östrogenspiegel steigt. Seien Sie vorsichtig mit intensivem Training aufgrund der erhöhten Lockerung von Sehnen und Bändern. Essen Sie proteinreiche Lebensmittel und vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel.

Woche 3: Östrogenspiegel erhöht und Progesteronspiegel Höhepunkt

Trinken Sie viel Wasser und salzen Sie Ihre Lebensmittel, da die Flüssigkeitszufuhr wichtig ist. Nehmen Sie weiterhin gesunde Kohlenhydrate zu sich.

Woche 4: Östrogenabfall und Progesteron-Höhepunkt

Genießen Sie Kohlenhydrate und Protein, da die Insulinsensitivität normalisiert ist. Vermeiden Sie eine kohlenhydratärmere Ernährung in den Tagen vor Ihrer Periode und fügen Sie entzündungshemmende Lebensmittel wie Vitamin E und Magnesium hinzu.

Sagt mir, Freunde: Stellt ihr während eures Zyklus eure Ernährung um? Wenn Sie auf der Suche nach einem Reset für Ihre Gesundheits- und Ernährungsgewohnheiten sind, insbesondere zu Beginn des Sommers, nehmen Sie an unserem Total Body Reset teil! Alle Details finden Sie hier. Wir würden uns freuen, Sie in der Gruppe zu sehen, insbesondere wenn Sie auf der Suche nach mehr Energie und glücklichen, ausgeglichenen Hormonen sind.

xoxo Gina

Mehr zum Thema:
Trainieren Sie während Ihres Zyklus
Seed-Cycling
Bringen Sie Ihren Blutzucker ins Gleichgewicht und tauschen Sie sich gesund aus

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.