Home Gesundheit So beziehen Sie Ihr Kind mit ein

So beziehen Sie Ihr Kind mit ein

von NFI Redaktion

Eltern wissen besser als jeder andere, dass regelmäßiges Reinigen des Hauses hilft, Keime fernzuhalten und Kinder vor Erkältungen, Grippe und Allergien zu schützen.

Manchmal könnten Eltern jedoch Unterstützung bei der Hausreinigung gebrauchen. Auch wenn man nicht erwarten kann, dass Kleinkinder jedes Mal ihr Spielzeug aufräumen, wenn sie fertig sind, gibt es keinen Grund, warum ältere Kinder, ab 6 Jahren, nicht die ersten Schritte in Richtung Mithilfe im Haushalt machen können.

  • Sagen Sie die Wahrheit. Versuchen Sie nicht, Kinder zum Putzen zu zwingen, sagt Armin Brott. Er empfiehlt, mit Logik und Erklärungen zu arbeiten, anstatt einfach „Weil ich es sage.“ zu verwenden, um Regeln zu begründen.
  • Machen Sie es zu einem Spiel. Brott schlägt vor, aus Hausarbeit ein Spiel zu machen, um jüngere Kinder zu motivieren. Dabei sollten Geschwister jedoch nicht gegeneinander ausgespielt werden. Zusammenarbeit kann eher zu einem gemeinsamen Ziel führen.
  • Halten Sie Versprechen ein. Belohnungen für Hausarbeiten wie Eis oder zusätzliche Spielzeit sollten konsequent eingehalten werden, um Kindern Anreize zu bieten.

Ältere Kinder benötigen möglicherweise fortschrittlichere Motivation, um beim Helfen zu bleiben. Belohnungen wie Priorität bei der Auswahl von Familientreffenaufgaben können wirksam sein.

Eltern spielen eine wichtige Rolle dabei, Kinder zu motivieren, Hausarbeiten zu erledigen. Belohnungen wie Freizeitaktivitäten nach erledigten Aufgaben können wirksam sein, aber nicht jede Aufgabe verdient eine Belohnung.

Es ist wichtig, Kinder zu ermutigen, zusätzliche Pflichten zu übernehmen, aber auch zu verstehen, dass gewisse Aufgaben einfach zur Familienroutine gehören, ohne zusätzliche Belohnung.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.