Home Sport Rückblick auf die Geschichte des College-Football-Playoff-Logos – SportsLogos.Net News

Rückblick auf die Geschichte des College-Football-Playoff-Logos – SportsLogos.Net News

von NFI Redaktion

Foto mit freundlicher Genehmigung von @CFBPlayoff auf Twitter.Die heutigen Halbfinals zwischen Alabama und Michigan im Rose Bowl sowie zwischen Texas und Washington im Sugar Bowl markieren die 10. Saison der College Football Playoffs. Dies ist auch das letzte Jahr des Vier-Teams-Formats, bevor es in der nächsten Saison auf 12 Teams erweitert wird. Gleichzeitig wird die Konferenz neu ausgerichtet, wobei vier Teams zur Big Ten und zwei zur SEC hinzugefügt werden.

Deshalb werfen wir einen Blick zurück auf die Logos der ersten 10 Playoffs, bei denen die Halbfinalorte zwischen den Bowls Rose und Sugar, Orange und Cotton sowie Peach und Fiesta wechselten. Die College Football Playoff National Championship wurde in den NFL-Stadien in Arlington, Glendale, Tampa, Atlanta, Santa Clara, New Orleans, Miami, Indianapolis und Inglewood ausgetragen. Houston findet am 8. Januar statt.

2014-15:
– Rose Bowl: Nr. 2 Oregon 59, Nr. 3 Florida State 20
– Sugar Bowl: Nr. 4 Ohio State 42, Nr. 1 Alabama 35
– National Championship: Nr. 4 Ohio State 42, Nr. 2 Oregon 20

2015-16:
– Orange Bowl: Nr. 1 Clemson 37, Nr. 4 Oklahoma 17
– Cotton Bowl: Nr. 2 Alabama 38, Nr. 3 Michigan State 0
– National Championship: Nr. 2 Alabama 45, Nr. 1 Clemson 40

Und so weiter…

Bleiben Sie dran, nächste Woche werfen wir einen detaillierten Blick auf die Uniform-Matchups der vorherigen College-Football-Playoff-Nationalmeisterschaftsspiele sowie auf die Aufnäher, die jedes Team im Titelspiel trug.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.