Home Medizin Rettungssanitäter gelingt in letzter Sekunde Rettung auf der Autobahn – als Barbie verkleidet

Rettungssanitäter gelingt in letzter Sekunde Rettung auf der Autobahn – als Barbie verkleidet

von NFI Redaktion

Am 23. Juli 2023 wachte ich auf und stand vor der schweren Entscheidung, ob ich meine Ausbildung in Notfallmedizin fortsetzen sollte. Mit der Diagnose einer posttraumatischen Belastungsstörung aufgrund eines sexuellen Übergriffs kämpfte ich mit psychischen Problemen, die auch meine Leistung im EMT-Zertifizierungskurs beeinflussten. Trotzdem wollte ich etwas Spaß haben und zog ein pinkfarbenes Tüllkleid an, um den Barbie-Film mit meiner Mutter anzusehen.

Auf dem Weg zum Theater ereilte mich eine Panikattacke, die mir klar machte, dass ich meine EMT-Zertifizierung möglicherweise aufgeben musste. Doch als wir auf der I-95 nach Hause fuhren, sahen wir einen Autounfall vor uns. Ohne zu zögern, hielt ich an und eilte zu Hilfe.

Ich fand eine junge Frau am Unfallort, die mit dem Schock kämpfte. Als EMT-Auszubildende beruhigte ich sie und sorgte dafür, dass sie in Sicherheit war, bevor weitere Unfälle passierten. Durch meine schnelle Reaktion konnte ich Schlimmeres verhindern und erlebte, wie meine Entscheidung für die Notfallmedizin erneut bestätigt wurde.

In den folgenden Tagen kehrte ich mit neuer Entschlossenheit zu meinem EMT-Zertifizierungskurs zurück und schloss ihn mit Bestnoten ab. Mit der Zeit überwand ich meine PTBS und bereite mich nun auf das Medizinstudium vor. Diese Erfahrung hat mir gezeigt, dass mein Traum, Arzt zu werden, unerschütterlich ist.

Mia Soviero ist EMT, Neurowissenschaftlerin und Medizinstudentin am Barnard College der Columbia University.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.