Home Medizin Reinigen Sie Ihr Zuhause: Was sollte desinfiziert werden?

Reinigen Sie Ihr Zuhause: Was sollte desinfiziert werden?

von NFI Redaktion

Um Ihr Zuhause sauber zu halten, müssen Sie keimtötend denken

Um Ihr Zuhause sauber zu halten, müssen Sie keimtötend denken. Manchmal reicht eine allgemeine Reinigung mit einem milderen Produkt aus. Zu anderen Zeiten und in schmutzigeren Bereichen müssen Sie immer und oft desinfizieren. Der Schlüssel liegt darin, zu wissen, was was ist.

Tipps:

– Verwenden Sie milde Reinigungsprodukte für allgemeine Reinigung.
– Desinfizieren Sie stark frequentierte Bereiche und schmutzige Oberflächen regelmäßig.

So identifizieren Sie die Hotspots

Reinigung verringert die Anzahl der Mikroben auf einer Oberfläche, während Desinfektion schädliche Viren und Bakterien vollständig beseitigt. Liegt eine Person krank im Haus oder hat jemand ein geschwächtes Immunsystem, ist Desinfektion unerlässlich. Reinigung vor der Desinfektion entfernt die meisten Verunreinigungen und ermöglicht eine gezielte Desinfektion.

Leitfaden:

– Reinigen Sie zuerst, bevor Sie desinfizieren.
– Desinfizieren Sie gezielt, insbesondere wenn jemand krank ist.

Konzentrieren Sie sich auf berührungsempfindliche Oberflächen

Regelmäßige Reinigung und Desinfektion von häufig berührten Oberflächen verringert die Ausbreitung schädlicher Bakterien, Viren und anderer Mikroben. Besonders Türklinken, Lichtschalter, Arbeitsplatten und Toiletten sollten regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden.

Achten Sie auf:

  • Küchen- und Badezimmerarbeitsplatten
  • Toiletten und Spülgriffe
  • Waschbecken

Greifen Sie nach den richtigen Produkten

Die richtige Reinigungsmethode hängt von der Oberfläche ab. Verwenden Sie Seife und Wasser für harte Oberflächen, um Schmutz und Staub zu entfernen, gefolgt von einer Desinfektion. Lesen Sie die Anweisungen des Herstellers für das richtige Desinfektionsmittel und achten Sie auf Produkte, die auf der EPA-Liste registriert sind.

Seife und Wasser entfernen Schmutz und Staub, desinfizieren jedoch nicht vollständig. Daher ist eine chemische Desinfektion nach der Reinigung erforderlich. Beim Desinfizieren sollten Sie die Anweisungen des Herstellers befolgen und sicherstellen, dass das Desinfektionsmittel auf der aktuellen EPA-Liste registriert ist.

Wählen Sie die richtigen Tools

Verwenden Sie je nach Verschmutzungsgrad die geeigneten Reinigungswerkzeuge. Stark verschmutzte Oberflächen erfordern scheuernde Werkzeuge, während leicht verschmutzte Oberflächen mit Einwegtüchern gereinigt werden können. Reinigen und desinfizieren Sie wiederverwendbare Reinigungswerkzeuge vor und nach dem Gebrauch.

Was ist mit Tüchern?

Viele antibakterielle Tücher eignen sich zur Desinfektion im Haushalt, jedoch sollten Sie sicherstellen, dass sie für die Verwendung auf der betreffenden Oberfläche geeignet und auf der EPA-Liste registriert sind.

Wenn jemand krank ist

Intensivieren Sie die Desinfektion, wenn jemand krank ist. Verwenden Sie EPA-registrierte Desinfektionsmittel, die für die Bekämpfung von Viren geeignet sind. Denken Sie daran, dass effektives Händewaschen einer der besten Wege ist, die Übertragung von Viren zu verhindern.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.