Home Sport NCAA ermittelt gegen Football-Team (nicht Michigan) wegen unbefugtem Zugriff auf Videos auf Catapult

NCAA ermittelt gegen Football-Team (nicht Michigan) wegen unbefugtem Zugriff auf Videos auf Catapult

von NFI Redaktion

Bild für Artikel mit dem Titel College-Football-Team erhält Zugang zu Videos – und das ist nicht Michigan

Foto: Getty Images


Die NCAA untersucht derzeit eine nicht namentlich genannte Fußballmannschaft, die sich unbefugten Zugriff auf Materialien verschafft hat, die von Catapult, einem Unternehmen, das Videos und Filme für College-Football-Teams produziert, stammen.Ein Bericht von ESPN besagt, dass die Untersuchung aufgetaucht ist, nachdem ein Team ein anderes Team beschuldigt hatte, über Catapult auf Videoaufnahmen anderer Teams zuzugreifen.

Catapult hat bestätigt, dass es eine Untersuchung durchführt und keinen Verstoß in seinem System feststellen kann, während es betont, dass das Unternehmen sich an die örtlichen Behörden und die NCAA hält. „Wir werden die laufenden Ermittlungen mit der NCAA und den örtlichen Behörden weiterhin unterstützen“, sagte Catapult in einer Erklärung gegenüber ESPN. „Bei Catapult halten wir uns an die höchsten Standards, und der Schutz von Kundeninformationen ist für uns von größter Bedeutung.“

Trotz der Spekulationen darüber, dass das Team, gegen das ermittelt wird, das Michigan-Team ist, bestreitet ein Sprecher gegenüber ESPN jedoch, dass es sich dabei um ihr Team handelt. Sie haben angegeben, dass sie seit Anfang November Catapult nicht mehr nutzen.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.