Home Sport Nach zwei Jahrzehnten des Terrors von James Dolan sind die Knicks zurück

Nach zwei Jahrzehnten des Terrors von James Dolan sind die Knicks zurück

von NFI Redaktion



Die Knicks gewinnen die NBA-Trade-Deadline

Die Knicks haben die NBA-Trade-Deadline gewonnen, indem sie Bojan Bogdanović und Alec Burks von den Detroit Pistons für Bojan Bogdanović und Alec Burks erhalten haben. Mit diesen Zugängen haben sie sich die fehlenden Ersatzspieler und Torchancen außerhalb der Bank gesichert, die ihnen zur Meisterschaft gefehlt haben. Völlig gesund und trotz ihres jüngsten verletzungsbedingten Schluckaufs können und werden die Knicks – Sie haben es hier zuerst gehört – in dieser Saison die Meisterschaft gewinnen.

Die Knicks-Fans dürfen sich freuen, denn die Gegenwart zeigt ein völlig neues Team und die Aussicht auf Jalen Brunson als bester Point Guard der Welt. Die Knicks haben viele Enttäuschungen und Rückschläge überwunden, um an diesen Punkt zu gelangen. Eigentlich ist es ein historischer Moment, in dem das Schicksal endlich entschieden hat, dass die Knicks genug Leid erlitten haben, dank Leon Rose, dem Präsidenten der Basketballabteilung, Trainer Tom Thibodeau und den NBA-Stars Brunson und Julius Randle.

Die Vergangenheit der Knicks unter dem Besitz von James Dolan war von Missmanagement und Enttäuschungen geprägt. Dolans Einmischung, seine Vorliebe für alternde „Stars“ und die Vernachlässigung von Draft-Picks führten zu einer jahrzehntelangen Durststrecke für die Knicks. Jedoch scheint sich das Blatt nun gewendet zu haben.

Unter der Leitung von Leon Rose wurden strategische Entscheidungen getroffen, die das Team von Grund auf neu gestaltet haben. Jalen Brunson ist ein MVP-Kandidat und hat das Team in seinen ersten beiden Spielzeiten zu einem ernsthaften Titelanwärter gemacht. Der Neuzugang von weiteren Talenten wie Bogdanović und Burks hat die Knicks zu einem der stärksten Teams in der NBA gemacht.

Die Knicks haben auch in ihre jugendlichen Talente investiert und Spieler wie OG Anunoby, Precious Achiuwa, RJ Barrett und Immanuel Quickley erfolgreich in ihre Rotation integriert. Das Team verfügt über eine Tiefe im Kader und hat sich als ernsthafte Herausforderung für andere Teams etabliert.

Der Turnaround der Knicks ist ein Beweis für die Geduld, die strategische Planung und die Kompetenz von Leon Rose und dem Trainerteam unter Tom Thibodeau. Die Knicks sind zurück und bereit, um in dieser Saison für die Meisterschaft zu kämpfen.


Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.