Home Medizin Müssen Sie sich über Knackgeräusche und Risse Sorgen machen?

Müssen Sie sich über Knackgeräusche und Risse Sorgen machen?

von NFI Redaktion

Knacken Ihre Knie? Machen Sie sich keine Sorgen. Knackende Geräusche sind in der Regel kein Anzeichen für Probleme.

„Viele Gelenke knacken, und knirschende Knie sind sehr verbreitet“, sagt David McAllister, MD, Direktor des Sportmedizinprogramms der UCLA. „Wir machen uns im Allgemeinen keine Sorgen über Knackgeräusche, solange sie nicht von Schmerzen oder Schwellungen begleitet werden.“

Interessiert daran, warum gesunde Knie Geräusche machen könnten? Mit zunehmendem Alter können Unebenheiten im Knorpelgewebe, das die Knochen bedeckt, entstehen. Diese Rauhigkeiten verursachen Geräusche, wenn wir uns bewegen. Es könnten auch Bänder sein, die sich zusammenziehen, oder die Gelenkschleimhaut, die sich über die Knochen bewegt.

Wenn jedoch ein Knacken oder Knirschen mit Schmerzen oder Schwellungen einhergeht, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da dies ein Zeichen für Meniskusrisse, Knorpelverletzungen oder -verschleiß sein könnte.

  • Regelmäßige Bewegung kann Ihre Beine und Knie stärken. Trainieren Sie mindestens zweimal pro Woche mit Gewichten, Widerstandsbändern oder Körpergewichtsübungen wie Kniebeugen und Ausfallschritten.
  • Wärmen Sie sich vor dem Training auf, um Verletzungen zu vermeiden.
  • Bleiben Sie flexibel und machen Sie nach dem Training Dehnübungen, um Verletzungen vorzubeugen.
  • Steigern Sie Ihr Training langsam, und tragen Sie passende Schuhe in gutem Zustand.
  • Bleiben Sie bei einem gesunden Gewicht, um die Belastung Ihrer Knie zu reduzieren.

„Das Beste ist, die Muskeln um die Knie stark zu halten“, sagt McAllister.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.