Home Medizin Mega-Urteile wegen Kunstfehlern gegen Ärzte nehmen zu

Mega-Urteile wegen Kunstfehlern gegen Ärzte nehmen zu

von NFI Redaktion

Der „Take Care of Maya“-Fall in Florida führte zu einem Rekordurteil von 261 Millionen US-Dollar gegen das Johns Hopkins All Children’s Hospital in St. Petersburg, Florida, wegen der Behandlung einer jungen Patientin nach einem Unfall. Ebenfalls verkündete eine Jury in New York das Westchester Medical Center Health Network dazu zu 120 Millionen US-Dollar Schadensersatz an einen Patienten und seine Familie zu zahlen, nachdem sich die Behandlung eines Schlaganfalls verzögert hatte.

Laut neuen Daten des internationalen Rückversicherungsunternehmens TransRe ist das Jahr 2023 bisher das Jahr mit den höchsten Urteilen wegen ärztlicher Kunstfehler. Im Jahr 2023 gab es in den USA 57 Urteile in Höhe von 10 Millionen US-Dollar oder mehr.

Es wird erwartet, dass hohe Gerichtsurteile in Zukunft zu größeren Vergleichsforderungen der Kläger führen werden, was zu steigenden Kosten für die Schadensregulierung führen könnte. Jurys fällen höhere Urteile möglicherweise, da sie möglicherweise wütender aus der COVID-Pandemie hervorgegangen sind. Außerdem könnten Einflüsse wie die Prozessfinanzierung durch Dritte und die Konsolidierung von Krankenhäusern zu hohen Urteilen führen.

Obwohl Urteile in Millionenhöhe möglicherweise Schlagzeilen machen, werden sie selten tatsächlich ausgezahlt. In vielen Fällen werden große Urteile im Berufungsverfahren reduziert.

Die massiven Urteile haben auch Auswirkungen auf die Schadensversicherungsprämien für medizinische Haftpflichtversicherungen, da die durchschnittlichen Prämiensätze für Ärzte seit 2019 stetig steigen. Je nach Region und Kreis variieren die Steigerungen stark.

Insgesamt deutet alles darauf hin, dass die Urteile wegen ärztlicher Kunstfehler in den USA weiter steigen und ihre Auswirkungen auf den Gesundheitssektor und die Versicherungsbranche verstärken werden.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.