Home Sport Manchmal liegt der Zauber des FA Cup darin, einem die Zähne einzuschlagen

Manchmal liegt der Zauber des FA Cup darin, einem die Zähne einzuschlagen

von NFI Redaktion

Jeder Sportfan hat das Bedürfnis zu meckern

Als Chicago Bears-Fan habe ich genug zu meckern, aber im großen Ganzen haben wir es doch recht gut hier in den Staaten. Verglichen mit Sunderland-Fans hätten wir es noch viel schwerer. Doch für neue Fußballfans, die vielleicht noch nie von Sunderland gehört haben, ist es wichtig zu verstehen, wie leidensfähig diese Fans sein müssen.

Sieben Saisons sind seit der Zeit vergangen, als Sunderland in der Premier League spielte. Das Stadium of Light, das 48.000 Zuschauer fasst, ist größer als viele andere Stadien in England und zeugt von der Leidenschaft ihrer Fans. Doch in den letzten Jahren durchlebten sie einen wahren Albtraum, von Abstiegen bis hin zum verpassten Aufstieg.

Die Rivalität zwischen Sunderland und Newcastle ist legendär und die Sunderland-Fans mussten mit ansehen, wie ihr verhasster Rivale plötzlich von den Saudis aufgekauft wurde und sich damit in der Liga etablieren konnte, während sie weiterhin um den Aufstieg kämpften. In dieser Saison bot der FA-Cup die Chance für die Sunderland-Fans, sich zu beweisen und Newcastle zu besiegen, doch das Glück war ihnen nicht hold.

Das FA-Cup-Spiel zwischen Sunderland und Newcastle endete mit einer deutlichen Niederlage der Sunderland-Fans gegen ihre Rivalen. Doch trotz des enttäuschenden Ergebnisses bleibt die Leidenschaft der Sunderland-Fans ungebrochen, in der Hoffnung auf bessere Zeiten für ihren geliebten Verein.

Die Gedanken und Gefühle über die Erfahrungen der Fans im Stadion sind nachzulesen auf @Felsgate. Folgen Sie Sam auf Twitter @Felsgate und auf Bluesky @Felsgate.bsky.social

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.