Home Gesundheit Leben mit den Wechseljahren

Leben mit den Wechseljahren

von NFI Redaktion

Von Lori Hewlett, erzählt von Michele Jordan

Nach mehr als 30 Jahren als Grundschullehrerin habe ich die Wechseljahre mit offenen Armen angenommen. Ich möchte Frauen einige Lektionen weitergeben, die ich während dieser Zeit gelernt habe.

Eine willkommene Überraschung

Meine Wechseljahre begannen etwas früher, als ich noch als Lehrerin arbeitete. Mit etwa 45 Jahren erkannte ich die Symptome und teilte sie mit einer Kollegin, die ebenfalls betroffen war. Zu Beginn habe ich die Hitzewallungen nicht sofort mit den Wechseljahren in Verbindung gebracht und vermutete andere Ursachen.

Zu dieser Zeit war Schlaflosigkeit eine Herausforderung, die ich mit Medikamenten bekämpfte. Trotz einiger unangenehmer Symptome bin ich dankbar, dass es nicht so schlimm wie bei einigen meiner Freunde war.

Mein Arzt verschrieb mir Verhütungsmittel zur Symptomlinderung, obwohl ich nicht bereit war, Hormontherapien auszuprobieren.

Verwalten lernen

Während meiner Wechseljahre, die etwa drei Jahre dauerten, war es wichtig, beschäftigt zu bleiben. Die Arbeit und die Unterstützung meiner Familie halfen mir, die Symptome zu bewältigen. Ich erkannte, dass ich die Kontrolle über meine Gesundheit hatte und begann Sport zu treiben und mich gesünder zu ernähren.

Obwohl Bewegung und gesunde Ernährung eine Herausforderung darstellten, habe ich gelernt, Prioritäten zu setzen und auf meine Gesundheit zu achten. Ich bin dankbar, dass ich keine Hormonersatztherapie benötigte.

Weise Worte für jüngere Frauen

Ich ermutige Frauen in den Wechseljahren, mit ihren Ärzten zu sprechen und auf ihre Symptome zu achten. Es ist wichtig, die Fahrt zu genießen und Unterstützung von der Familie und Freunden zu suchen.

Mein größter Rat ist, dass Sie Ihr Bestes geben, um die Fahrt zu genießen. Man kommt auf der anderen Seite heraus und das Wetter ist wunderschön. Es ist wichtig, den Prozess anzuerkennen und weiterzumachen.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.