Home Medizin Laut CDC sollten ältere Erwachsene in diesem Frühjahr eine COVID-Auffrischungsimpfung erhalten

Laut CDC sollten ältere Erwachsene in diesem Frühjahr eine COVID-Auffrischungsimpfung erhalten

von NFI Redaktion

Die neueste Empfehlung des US-amerikanischen Center for Disease Control and Prevention (CDC) besagt, dass Menschen ab 65 Jahren in diesem Frühjahr eine zusätzliche COVID-Impfung erhalten sollten.

Die Auffrischungsdosis entspricht der zweiten Dosis der neuesten Version der Pfizer-BioNTech-, Moderna- oder Novavax-Impfstoffe, die im Herbst veröffentlicht wurden. Sie sollte älteren Erwachsenen verabreicht werden, die mindestens vier Monate nach ihrer letzten Dosis oder mindestens drei Monate nach einer COVID-19-Infektion stehen. Personen mit geschwächtem Immunsystem benötigen möglicherweise zusätzliche Impfungen.

Der Beratende Ausschuss für Impfpraktiken hat kurz nach dieser Empfehlung für Auffrischungsimpfungen gestimmt. Die Impfung hat das Risiko einer COVID-19-Krankenhauseinweisung bei Menschen ab 65 Jahren erheblich um bis zu 54 % reduziert, wie aus den vom Beratungsausschuss vorgelegten Daten hervorgeht.

Die CDC-Direktorin Mandy Cohen betonte die Relevanz der zusätzlichen Impfung für ältere Erwachsene, da sie die Bevölkerungsgruppe mit dem höchsten Risiko für schwere COVID-19-Verläufe sind. Eine erneute Impfung kann diesen Personen weiteren Schutz bieten, insbesondere angesichts eines möglichen Anstiegs von Krankheitsfällen im Sommer.

Die Schätzungen des CDC zeigen, dass bisher etwa 22 % der erwachsenen US-Bevölkerung den aktualisierten COVID-19-Impfstoff erhalten haben, wobei fast 42 % der Personen ab 65 Jahren eingeschlossen sind.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.