Home Medizin Juckende Haut? Mögliche atopische Dermatitis? Ätherisches Lavendelöl könnte genau das sein, wonach Sie suchen

Juckende Haut? Mögliche atopische Dermatitis? Ätherisches Lavendelöl könnte genau das sein, wonach Sie suchen

von NFI Redaktion

In einer kürzlich veröffentlichten Studie in der Zeitschrift Plus eins untersuchten Forscher die Wirksamkeit ätherischer Lavendelöle bei der Unterdrückung der atopischen Dermatitis (AD) mithilfe einer AD-Zelllinie. Sie stellten fest, dass ätherisches Lavendelöl der Gattung Lavandula und sein Derivat Linalylacetat Anti-AD-Vorteile bieten können, ohne klinische Tests am Menschen oder Tierversuche durchführen zu müssen. Zusätzlich wurde festgestellt, dass das ätherische Öl keine hautsensibilisierende Wirkung hat und Potenzial als alleinige oder ergänzende Behandlungsmöglichkeit bei AD-induziertem Hautjuckreiz hat.

Die Studie zu aromatischem Lavendelöl als Mittel gegen Neurodermitis thematisiert die Trockenheit, den Juckreiz und die Entzündung, die AD verursacht und betont, dass dies ein wachsendes Problem darstellt. Obwohl die genauen Ursachen von AD noch nicht geklärt sind, wird angenommen, dass genetische und umweltbedingte Faktoren zu der Erkrankung beitragen. Bisherige Behandlungen für AD sind symptomatisch und greifen nicht die Ursachen der Erkrankung an.

Die Studie weist darauf hin, dass ätherische Lavendelöle eine vielversprechende Option zur Behandlung von AD sein könnten, da sie entzündungshemmende und wundheilende Wirkungen aufweisen. Forscher haben herausgefunden, dass Lavandula angustifolia-Blüten die höchsten Konzentrationen potenziell nützlicher bioaktiver Terpene enthalten.

Die Studienergebnisse deuten darauf hin, dass ätherisches Lavendelöl, insbesondere Linalylacetat, in der Lage ist, die AD-Mechanismuskaskade wirksam zu hemmen und gleichzeitig sicher für den menschlichen Gebrauch bleibt. Die Ergebnisse betonen die Wirksamkeit von ätherischen Lavendelölen bei der Behandlung von AD und deren Potenzial als kostengünstige und natürliche Option zur Kontrolle dieser Erkrankung.

Quelle: https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0296408

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.