Home Sport Jordan Poole war der am meisten exponierte Spieler in der NBA

Jordan Poole war der am meisten exponierte Spieler in der NBA

von NFI Redaktion

Wenn jeder NBA-Spieler die Möglichkeit hätte, eine Mulligan-Saison in seiner Karriere zu haben, wäre dies die Saison, die Jordan Poole streichen würde, damit niemand mehr davon spricht. Zu Beginn der Kampagne 2023-24, Pooles erster in Washington, gab es große Hoffnungen, was an der Seite von Kyle Kuzma passieren könnte. Aber mit nur neun Siegen zu zwei Dritteln der Saison, waren die Monate für Poole bei den Wizards so enttäuschend, dass er die Auszeichnung als „Most Exposed Player“ bereits gewonnen hätte, wenn es diese Auszeichnung gäbe.

Allein die Tatsache, dass Poole die ganze Saison über so viel aus sich herausgeholt hat, verdient zweifellos diese Auszeichnung. Es zeigt, dass die meisten NBA-Spieler in der Lage sind, wie Stars auszusehen, wenn sie von Hall of Famers umgeben sind. Ähnlich wie Doc Rivers in Boston, profitieren sie von einer Fülle an Hall-of-Fame-Talenten, jedoch ohne große Erfolge. Dies spiegelt sich in Pooles enttäuschender Leistung als Zauberer wieder, der selbst als Top-Option kaum aufblühen konnte.

Poole wurde als Teamführer in Washington positioniert, aber anstatt das Team zu verbessern, hat er es nur noch weiter verschlechtert. Seine Zahlen in den relevantesten offensiven statistischen Kategorien sind enttäuschend, was angesichts seiner vorherigen Leistungen bei den Warriors sehr bedauerlich ist. Er konnte sein Team nicht regelmäßig mit über 20 Punkten pro Spiel unterstützen, was zu schwachen Auftritten wie dem Spiel gegen die Dallas Mavericks führte, in dem er nur drei Punkte erzielte.

Die Diskussion über einen möglichen Handel mit Poole begann schon vor dem Jahr 2024, und die Organisation erlebte kaum einen Monat nach Beginn seiner Amtszeit Reue. Die Erwartungen, dass die Wizards zumindest konkurrenzfähig sein würden, sind weit verfehlt und es scheint, dass sie im diesjährigen Draft einen Top-Pick haben werden, während Poole wahrscheinlich weiterzieht. Insgesamt hat Poole die Erwartungen enttäuscht und wäre wohl der Gewinner der Auszeichnung als exponiertester Spieler auf dem Platz.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.