Home Sport Jim Harbaugh plant, in einem Wohnmobil zu leben, während er die Chargers trainiert

Jim Harbaugh plant, in einem Wohnmobil zu leben, während er die Chargers trainiert

von NFI Redaktion

Jim Harbaugh

Jim Harbaugh
Foto: AP


Der neue Cheftrainer der Los Angeles Chargers möchte die Saison in einem Van neben dem Ozean beginnen.

Jim Harbaugh war am Donnerstagabend Gastgeber seiner Eröffnungspressekonferenz und enthüllte einen einzigartigen Plan für seine ersten Monate mit seinem neuen Team. Der ehemalige Trainer aus Michigan gab bekannt, dass er mit seinem Wohnmobil nach Kalifornien fahren und dort ein paar Monate campen würde, bevor er sich offiziell niederlässt und ein Haus kauft.

„Ich möchte mit meinem Wohnmobil rausfahren und zu einem Wohnwagenpark unten am Wasser oder bei Disneyland fahren, den beiden, die ich recherchiert habe und die in der Nähe der Anlage liegen“, sagte Harbaugh. „Ich möchte Jim Rockford es für die nächsten paar Monate, bis wir in die neue Einrichtung umziehen.

„Dieser Gedanke geht mir durch den Kopf.“

Harbaugh erhielt auch die offizielle Genehmigung von seiner Frau Sarah.

Der bodenständige Lebensstil könnte die Abwechslung sein, die die Chargers brauchen. Los Angeles ist ein verfluchtes Franchise, das mit vorzeitigen Verletzungen, dem völligen Missmanagement von Justin Herbert, einem alternden Kader und einfach nur zu kämpfen hat allgemeines Unglück im 21. Jahrhundert.

Harbaugh hingegen hat praktisch überall, wo er hingeht, fußballerische Erfolge mitgebracht. Trotz massiver akademischer Einschränkungen bei der Rekrutierung machte er aus einem unglücklichen Stanford-Team sofort einen Kandidaten. Harbaugh führte ein 49ers-Team, das im Vorjahr mit 6:10 abschloss, in seinem ersten Spiel zur NFC Conference Championship und erreichte im darauffolgenden Jahr den Super Bowl. Er krönte das Ganze mit einem langsamen Aufbau zu einer nationalen Meisterschaft in Michigan.

Die Ladegeräte hat die Anstellung als Cheftrainer auf den Punkt gebracht, Macken und alles. Verdammt, wenn das Leben in einem Wohnmobil den Chargers dabei hilft, das Ruder herumzureißen, vergisst er vielleicht die ganze Sache mit dem „Haus kaufen“ und setzt sich ganztägig in den Van.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.