Home Medizin „Intelligente Insulin“-Injektion reguliert den Glukosespiegel eine Woche lang und könnte ein Durchbruch in der Diabetes-Behandlung sein

„Intelligente Insulin“-Injektion reguliert den Glukosespiegel eine Woche lang und könnte ein Durchbruch in der Diabetes-Behandlung sein

von NFI Redaktion

Eine bahnbrechende Entwicklung könnte die Zukunft der Diabetesbehandlung verändern: Forscher haben „intelligentes Insulin“ entwickelt, das den Blutzuckerspiegel möglicherweise eine Woche lang regulieren kann, nachdem es nur einmalig injiziert wurde.

Die derzeitige Diabetesbehandlung erfordert oft schmerzhafte Insulininjektionen und diätetische Einschränkungen. Um bessere Alternativen zu finden, haben Forscher bereits bestehendes Insulin modifiziert, um eine automatische Blutzuckerkontrolle über einen längeren Zeitraum zu ermöglichen.

Ein Forscherteam der Zhejiang-Universität und der University of North Carolina in Chapel Hill testete intelligentes Insulin an diabetischen Mäusen und Minischweinen. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift Nature Biomedical Engineering veröffentlicht.

Das modifizierte Insulin, auch Smart-Insulin genannt, bildet bei der Injektion in den Körper einen Komplex mit einem Polymer, der sich mit Chemikalien im Blutkreislauf verbindet. Dieser Prozess imitiert die natürliche Funktion der Bauchspeicheldrüse als Reaktion auf einen erhöhten Glukosespiegel. Das ermöglicht eine selektive Freisetzung von Insulin, wenn Glucose an das Polymer gebunden ist.

In Versuchen an drei gentechnisch veränderten Minischweinen und fünf Mäusen mit Diabetes wurde festgestellt, dass die Stabilisierung des Blutzuckerspiegels durch modifiziertes Insulin verbessert wurde im Vergleich zu Standard-Insulininjektionen. Zusätzlich wurde beobachtet, dass Minischweine, die eine niedrige Dosis des modifizierten Insulins erhielten, eine stabilere Glukoseregulierung aufwiesen als solche, die hohe Dosen erhielten.

Obwohl die Studie aufgrund der geringen Anzahl von Tieren Einschränkungen hat, planen die Forscher, intelligentes Insulin weiterhin an einer größeren Anzahl von Tieren zu testen. Positive Ergebnisse könnten den Weg für Versuche am Menschen ebnen und somit große Fortschritte in der Diabetes-Behandlung bedeuten.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.