Zenon Caravella

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zenon Caravella
Caravella im Trikot von Gold Coast United (2010)
Personalia
Voller Name Zenon Mauro Caravella
Geburtstag 17. März 1983
Geburtsort CairnsAustralien
Größe 176 cm Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 878: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2004 Sydney Olympic 41 (4)
2004 Rockdale City Suns 6 (0)
2004–2005 Sydney Olympic 11 (0)
2005–2006 New Zealand Knights 21 (0)
2006–2008 FC Omniworld 51 (2)
2009–2011 Gold Coast United 48 (1)
2011–2013 Adelaide United 29 (1)
2013–2015 Newcastle Jets 45 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Karriereende

Zenon Mauro Caravella (* 17. März 1983 in Cairns) ist ein ehemaliger australischer Fußballspieler.

Karriere

Caravella begann seine Karriere 2001 in der National Soccer League (NSL) bei Sydney Olympic. Nach Einstellung der NSL im Jahre 2004 wechselte er zunächst zu den Rockdale City Suns die in der New South Wales Premier League spielten und zur folgenden Saison zurück zu Sydney Olympic, die mittlerweile ebenfalls in dieser Spielklasse antraten.

Zur Saison 2005/06 unterschrieb Caravella einen einjährigen Profivertrag bei den New Zealand Knights, die in der neu geschaffenen A-League antraten. Die Saison endete für die Knights abgeschlagen auf dem letzten Tabellenrang mit sechs Punkten aus 21 Spielen, der Mittelfeldspieler wurde dabei in allen 21 Saisonspielen eingesetzt. Im Anschluss an die Saison erhielt er ein Angebot vom niederländischen Zweitligisten FC Omniworld, für den er die beiden folgenden Jahre spielte. Im Sommer 2008 wurde sein Vertrag bei Omniworld nicht mehr verlängert.[1]

Ende 2008 unterschrieb er bei Gold Coast United einen Vertrag für die Saison 2009/10. In seiner Debütsaison wurde er dort als Spieler des Jahres ausgezeichnet. Außerdem erhielt er den Preis für das Tor des Jahres.

Am 13. Januar 2011, unterschrieb er einen Zwei-Jahres-Vertrag bei Adelaide United. Im Oktober 2011 wurde er zusammen mit 20 anderen australischen Spieler von Holger Osieck zu einem Trainingscamp der Australischen Nationalmannschaft eingeladen. Nach seiner ersten Saison bei Adelaide erhielt er den renommierten Club-Champion Award, als bester Spieler des Vereins.

Am 23. Januar 2013 kündigte der A-League-Klub Newcastle Jets die Verpflichtung von Caravella für den Rest der Saison 2012/2013 und die Saison 2013/2014 an. Newcastle ist der dritte A-League-Verein für Caravella seit 2008.[1] Im Sommer 2015 beendete er dort auch seine aktive Karriere.

Weblinks

  • Zenon Caravella in der Datenbank von weltfussball.de[[Kategorie:Wikipedia:Wikidata P2020 verschieden (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 878: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))]]

Einzelnachweise

  1. a b Zenon Caravella. {{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value), abgerufen am 25. April 2018.