Stephen Kramer Glickman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Glickman (2012)

Stephen Kramer Glickman (* 17. März 1979 in London, Ontario) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Stand-up-Comedian kanadischer Herkunft.

Karriere

Im Jahr 2003 kam Stephen Kramer Glickman erstmals im Fernsehen vor, wo er als Comicfigur in der US-amerikanischen Talentshow Last Comic Standing gezeigt wurde. Im Jahr 2007 spielte Glickman im Broadway-Musical Shrek the Musical die Hauptrolle Shrek bis er von Brian d'Arcy James abgelöst wurde. Er komponierte die Musik zu Jeffrey Ross: No Offense – Live from New Jersey, in der er auch mitspielte. Von 2009 bis 2013 spielte er in der Nickelodeon-Serie Big Time Rush die Rolle Gustavo Rocque. Im Jahr 2011 war Glickman der Associate Producer der Twilight-Parodie Breaking Wind[1] und der ausführende Produzent des Films Boner Police: The Movie, welcher im Mai 2012 erscheinen soll. Im Oktober moderierte Glickman als Vertretung für den Youtube-Star Ray William Johnson dessen Show Equals Three.

Filmografie

Fernsehen

Filme

Sonstiges & Privates

Glickman betreibt aktuell eine Modelinie mit dem Namen Giant Creature (deutsch: Riesige Kreatur), deren Erlös gegen Mobbing helfen soll. Er lebt zurzeit in Los Angeles und ist Jude.[2]

Weblinks

Einzelnachweise