1804

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel
| 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
| 1770er | 1780er | 1790er | 1800er | 1810er | 1820er | 1830er |
◄◄ | | 1800 | 1801 | 1802 | 1803 | 1804 | 1805 | 1806 | 1807 | 1808 |  | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog · Musikjahr

1804
Die Krönung in Notre Dame (1804) (Gemälde von Jacques-Louis David 1805–1807)
Kaiserkrönung Napoleons I.: Napoleon Bonaparte krönt sich
in der Kathedrale Notre-Dame de Paris zum Kaiser der Franzosen.
Franz I. mit den Insignien des Kaisertums Österreich, Friedrich Amerling, 1832
Franz II./I.
gründet das
Kaisertum Österreich.
Jean-Jacques Dessalines proklamiert sich selbst
zum Kaiser von Haiti.
1804 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1252/53 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1796/97 (10./11. September)
Bengalischer Solarkalender 1209/10 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2347/48 (südlicher Buddhismus); 2346/47 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 74./75. (75./76.) Zyklus

Jahr der Holz-Ratte 甲子 (am Beginn des Jahres Wasser-Schwein 癸亥)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1166/67 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4137/38 (2./3. Oktober)
Französischer Revolutionskalender Jahr XII./XIII. der Republik (21./22. September)
Iranischer Kalender 1182/83
Islamischer Kalender 1218/19 (Jahreswechsel 11./12. April)
Jüdischer Kalender 5564/65 (5./6. September)
Koptischer Kalender 1520/21 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 979/980
Seleukidische Ära Babylon: 2114/15 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2115/16 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1860/61 (April)

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Die Weltbevölkerung übersteigt erstmals eine Milliarde Menschen.

Frankreich / Heiliges Römisches Reich

Die Hinrichtung des Herzogs von Enghien (Gemälde von Jean-Paul Laurens, 1873)
Erstausgabe des Code civil von 1804, erste Seite
  • 21. März: Der Code civil, das neue französische Zivilgesetzbuch, tritt in Kraft. Er schafft eine Synthese aus alten lokalen Rechtssystemen und dem Revolutionsrecht. Und er garantiert die Gleichheit aller Bürger vor dem Gesetz.
  • 11. August: Der römisch-deutsche Kaiser Franz II. aus dem Haus Habsburg gründet das Erbkaisertum Österreich und wird damit Kaiser Franz I. von Österreich.
  • 27. Oktober: Karl Reichsfreiherr vom und zum Stein wird preußischer Ministerpräsident.
  • 2. Dezember: Napoleon krönt sich in Notre Dame zum Kaiser der Franzosen. Er hat sich bereits am 18. Mai diesen Titel zugelegt.

Großbritannien / Spanien

Seeschlacht vom 5. Oktober 1804

Schweiz

Osteuropa

Siegel von Karađorđe im ersten serbischen Aufstand
  • 14. Februar: Der von Karađorđe angeführte Erste Serbische Aufstand gegen die osmanische Herrschaft beginnt mit dem Anzünden einer Karawanserei. Bald darauf werden die Städte Požarevac und Valjevo erobert und man beginnt mit der Belagerung Belgrads. Sultan Selim III. beginnt sofort mit den Verhandlungen mit den Rebellen, ohne ein Ergebnis zu erzielen. In Konstantinopel fürchtet man eine Ausweitung des Aufstandes auch auf andere besetzte Gebiete und entsendet den bosnischen Pascha Bećiru mit 3000 Mann nach Belgrad. Der Pascha setzt 20 Serben als Fürsten ein, um den Forderungen der Aufständischen entgegenzukommen. Letztendlich scheitern die Verhandlungen jedoch, und der Sultan beginnt mit einer militärischen Operation gegen den Aufstand.

Afrika

Karibik

Vereinigte Staaten von Amerika

Der Weg von St. Louis zum Pazifischen Ozean und zurück
Duell Burrs gegen Alexander Hamilton
  • 15. Juni: Der 12. Zusatzartikel wird ratifiziert und tritt damit in Kraft.
  • 11. Juli: In einem Duell verwundet US-Vizepräsident Aaron Burr seinen politischen Rivalen, den früheren Finanzminister und US-Gründervater Alexander Hamilton, so schwer, dass dieser tags darauf stirbt.
Wahlmännerstimmen pro Staat

Asien

Der Dritte Russisch-Persische Krieg beginnt, ausgelöst durch den Angriff der russischen Kommandanten Iwan Gudowitsch und Pawel Zizianow auf Etschmiadsin, die heiligste Stadt in Armenien. Die Stadt ist zu dieser Zeit Teil des Khanats Jerewan, das unter persischer Oberhoheit steht. Der Krieg dauert bis 1813.

Wirtschaft

  • William Blackwood gründet in Edinburgh die Verlagsbuchhandlung und Druckerei Blackwood & Sons mit einer Filiale in London.

Wissenschaft und Technik

Trevithicks Lokomotive von 1804

Kultur

Erstdruck des Wilhelm Tell mit koloriertem Kupferstich als Frontispiz

Gesellschaft

  • 21. Mai: Der außerhalb von Paris neu geschaffene Friedhof Père Lachaise wird belegt. Ein im Alter von fünf Jahren gestorbenes Mädchen wird als erste Tote begraben.

Geboren

Januar/Februar

März/April

Mai/Juni

Juli/August

Ludwig Feuerbach

September/Oktober

Wilhelm Eduard Weber, 1856

November/Dezember

Franklin Pierce
Benjamin Disraeli

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Gestorben

Erstes Halbjahr

Joseph Priestley, 1801
  • 06. Februar: Joseph Priestley, Theologe, Philosoph, Chemiker und Physiker (* 1733)
Immanuel Kant

Zweites Halbjahr

Alexander Hamilton (John Trumbull, 1806)

Weblinks

Commons: 1804 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien