14. März

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 14. März ist der 73. Tag des gregorianischen Kalenders (der 74. in Schaltjahren), somit bleiben 292 Tage bis zum Jahresende. Der Tag wird als der Pi-Tag begangen, da die angloamerikanische Schreibweise seines Datums 3/14 die bekanntesten und ersten drei Ziffern der Kreiszahl <math>\pi</math> darstellt.

Historische Jahrestage
Februar · März · April
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1647: Maximilian I., Kurfürst von Bayern
1653: Seeschlacht bei Livorno
1915: SMS Dresden
1916: Soldaten der US-„Strafexpedition“ auf dem Marsch
1920: Nord- und Südschleswig
1944: Matthias Lackas
  • 1944: In Berlin beginnt der geheime Korruptionsprozess gegen den Verlagsbuchhändler Matthias Lackas und führende Dienststellenleiter der Wehrmacht. Die Ermittlungen, die sich unter anderem auf 50 Unternehmen der Verlagsbranche richten, gehen im Lauf des Jahres im militärischen Zusammenbruch unter.
1945: Zweibrücken nach dem Bombenangriff
1997: Lage von Chongqing in China
  • 1997: Chongqing wird der chinesischen Regierung direkt unterstellt. Ihrer Ausdehnung nach ist sie fortan die flächenmäßig größte Stadt der Welt.
2004: Wladimir Putin

Wirtschaft

1794: Patent für Cotton Gin
1970: Der Expo Tower
  • 1970: Expo ’70, die erste Weltausstellung in Asien, wird in der Stadt Suita in Osaka vom japanischen Kaiser Hirohito unter dem Motto „Fortschritt und Harmonie“ eröffnet.
  • 1996: Vier deutsche Handelsunternehmen geben ihre Fusion zur Metro AG bekannt, die heute u. a. Galeria Kaufhof, real, extra, Media Markt und Saturn umfasst.
  • 2002: Die von Microsoft entwickelte Spielkonsole Xbox wird in Europa veröffentlicht.
  • 2003: Der mautpflichtige Westerscheldetunnel wird eröffnet. Er ist der längste Straßentunnel der Niederlande.

Wissenschaft und Technik

1899: Die Belgica im Packeis
1986: Giottos Aufnahme des Halleyschen Kometen

Kultur

1847: Theater­zettel der Uraufführung
1889: Siri von Essen

Religion

1800: Papst Pius VII.
  • 1800: Mit der Unterstützung des einflussreichen Kardinals Ercole Consalvi wird Giorgio Barnaba Luigi Chiaramonti nach mehrmonatigem Konklave in Venedig zum Papst gewählt und nimmt den Namen Pius VII. an.

Katastrophen

1888: Brooklyn nach dem Großen Schneesturm
  • 1888: Am Ende des drei Tage dauernden Großen Schneesturms an der Ostküste der USA werden rund 400 Tote gezählt.
1910: Lakeview Gusher
  • 1910: In dem von der Lakeview Oil Company in Kalifornien begonnenen Bohrloch Lakeview Number One kommt es zu einem Blowout. Beim sogenannten Lakeview Gusher strömen in den folgenden 1½ Jahren rund 1.400.000 m³ Erdöl aus, ehe der Ausbruch unter Kontrolle gebracht werden kann.
  • 1951: Ein Erdbeben der Stärke 5,2 auf der Richterskala bei Euskirchen verursacht Millionenschäden unter anderem in der Altstadt. 11 Personen werden verletzt.
  • 1972: Eine Caravelle der Sterling Airways Aerospatiale stürzt über Al Fujayrah in den Vereinigten Arabischen Emiraten ab. Alle 112 Menschen an Bord sterben.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Datei:BSC Young Boys Logo.svg
1898: Logo Young Boys Bern

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Pieter van Musschenbroek (* 1692)

18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

1801–1850

Johann Strauss (* 1804)
Wilhelm Wilmanns (* 1842)

1851–1900

Thomas Riley Marshall (* 1854)
Albert Einstein (* 1879)

20. Jahrhundert

1901–1925

János Esterházy (* 1901)
Maurice Merleau-Ponty (* 1908)
Alfons Benedikter (* 1918)

1926–1950

Michael Caine (* 1933)
Wolfgang Petersen (* 1941)
Bethuel Pakalitha Mosisili (* 1945)

1951–1975

Albert II. (* 1958)
Jan Sosniok (* 1968)

1976–2000

Daniel Gillies (* 1976)
Gao Ling (* 1979)
Stephen Curry (* 1988)

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

Einhard († 840)

16. bis 18. Jahrhundert

Friedrich Heinrich von Oranien († 1647)

19. Jahrhundert

Friedrich Gottlieb Klopstock († 1803)
Charles-François Dumouriez († 1823)
Karl Marx († 1883)

20. Jahrhundert

1901–1950

George Eastman († 1932)

1951–2000

Susan Hayward († 1975)
Zita von Bourbon-Parma († 1989)

21. Jahrhundert

Lennart Meri († 2006)

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 14. März – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Vorlage:Wikidata-Registrierung