Home Medizin Hohe Konzentrationen an krebserregendem Benzol in einigen Akneprodukten festgestellt: Unabhängiger Laborbericht

Hohe Konzentrationen an krebserregendem Benzol in einigen Akneprodukten festgestellt: Unabhängiger Laborbericht

von NFI Redaktion

Ein unabhhängiges Labor hat in bestimmten Akneprodukten mit Benzoylperoxid hohe Konzentrationen der krebserregenden Chemikalie Benzol festgestellt, wie ein Bericht von Valisure zeigt.

Benzoylperoxid ist ein von der Food and Drug Administration (FDA) reguliertes Medikament zur Behandlung von leichter bis mittelschwerer Akne. Es reduziert die Menge an Akne verursachenden Bakterien und fördert die Hauterneuerung.

In einem Labortest mit 175 Akneprodukten, darunter 99 mit Benzoylperoxid, wurden die Produkte auf Benzolbildung bei hohen Temperaturen untersucht. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Benzol, ein bekanntes Karzinogen, in einigen Produkten in Konzentrationen über den FDA-Grenzwerten enthalten ist, wobei bestimmte Produkte das 800-fache des regulierten Grenzwerts aufweisen.

Benzol wurde hauptsächlich in Benzoylperoxidprodukten festgestellt, während Akneprodukte mit Salicylsäure oder Adapalen kein ähnliches Problem zeigten.

Valisure fordert dringende Maßnahmen und hat eine Petition an die FDA geschickt, um einen Rückruf und eine Aussetzung des Verkaufs von Benzoylperoxid-haltigen Produkten zu beantragen.

Valisures Mitbegründer und Präsident David Light betonte die Ernsthaftigkeit des Problems und die Notwendigkeit schneller Lösungen, da das Benzol in den Produkten aus dem Benzoylperoxid selbst entsteht und in gefährlichen Konzentrationen vorliegt.

Die FDA bestätigte den Eingang der Petition und wird entsprechend handeln, jedoch müssen die Daten erst auf ihre Richtigkeit überprüft werden, bevor sie für regulatorische Entscheidungen herangezogen werden können.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.