Home Gesundheit Hausgemachtes italienisches Gewürzrezept

Hausgemachtes italienisches Gewürzrezept

von NFI Redaktion

Ich habe bereits erwähnt, dass ich italienisches Essen liebe. Während unsere Familie viele verschiedene ethnische Gerichte isst, war Italienisch eines der ersten, mit dem ich experimentiert habe. Diese hausgemachte italienische Gewürzmischung ist die perfekte Möglichkeit, alles zu würzen, von Nudelsaucen über Suppen bis hin zu Fleischbällchen.

Italienisches Essen ist in vielen amerikanischen Haushalten ein klassisches Abendessen unter der Woche mit unserer Spaghettisauce und Pizza. Vor Jahren, als sich in unserer Familie verschiedene Autoimmunerkrankungen erholten, stellten wir auf eine getreidefreie Ernährung um. Ich habe schnell gelernt, dass Nudeln und Milchprodukte nicht gut zu unserem neuen Lebensstil passen, also musste ich kreativ werden.

Ich fing an, Rezepte zu kreieren wie:

Hausgemachtes italienisches Gewürz

Ich kaufte immer mehr Gläser mit italienischem Bio-Gewürz, das jedoch zunehmend teuer wurde. Außerdem musste ich alle paar Wochen ein neues kleines Gewürzglas kaufen, weil wir es so schnell aufbrauchten.

Da ich bereits in großen Mengen Tees und Lotionen bestellt hatte, entschied ich mich auch dazu, italienische Kräuter in großen Mengen zu bestellen. Die getrockneten Kräuter im Supermarkt sind oft nicht so frisch und aromatisch. Durch den Einkauf in Kräuterläden mit frischeren Zutaten schmeckt das Essen viel besser! Wenn Sie Ihre eigenen frischen Kräuter anbauen, können Sie diese auch trocknen und verwenden.

Ich bewahre diese und alle meine hausgemachten Kräutermischungen in Gläsern mit einem halben Pint auf. Die Deckel sind zur einfachen Verwendung markiert und lassen sich zur einfachen Aufbewahrung im Schrank stapeln. Hier funktioniert jedoch jeder luftdichte Glasbehälter.

Italienische Gewürzzutaten

Für mein italienisches Gewürz verwenden ich folgende Zutaten:

Sie können auch ein paar rote Paprikaflocken hinzufügen, wenn Ihre Familie es scharf mag. Ich bevorzuge es jedoch, die Gewürze individuell an jedes Rezept anzupassen. Zwiebelpulver und Bohnenkraut sind beliebte Beilagen, die es nicht in mein Familienrezept geschafft haben. Und wenn Sie eine Autoimmundiät machen, ist dies eine leckere Mischung, die Sie zur Hand haben, um Ihre Gerichte aufzupeppen.

Möchten Sie mehr eigene Gewürzmischungen herstellen? Meine Rezepte zum Taco-Gewürz und viele weitere findest du hier.

Italienisches Gewürz

Hausgemachtes italienisches Gewürzrezept

Selbstgemachtes italienisches Gewürz mit getrockneten Kräutern wie Basilikum, Majoran, Oregano, Rosmarin, Thymian und Knoblauch ist eine kostengünstige Alternative zu im Laden gekauften vorgemischten Gewürzen.

  • Wenn Ihr Rosmarin ganz und nicht geschnitten ist, hacken Sie ihn einfach in einer Küchenmaschine oder mahlen Sie ihn mit Mörser und Stößel.

  • Geben Sie alle Kräuter in ein Glas und schütteln Sie es gut, um es zu vermischen. Sie können sie auch in einer kleinen Schüssel mischen und dann in Ihr Glas umfüllen.

Nährwertangaben

Hausgemachtes italienisches Gewürzrezept

Menge pro Portion (1 TL)

Kalorien 7
Kalorien aus Fett 1

% Täglicher Wert*

Fett 0,1g0%

Gesättigtes Fett 0,1 g1 %

Mehrfach ungesättigtes Fett 0,03 g

Einfach ungesättigtes Fett 0,03 g

Natrium 2 mg0%

Kalium 51 mg1 %

Kohlenhydrate 2g1 %

Ballaststoffe 1g4 %

Zucker 0,1g0%

Eiweiß 0,5g1 %

Vitamin A 58 IE1 %

Vitamin C 1 mg1 %

Kalzium 53 mg5 %

Eisen 2 mg11 %

* Prozentuale Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Alle in diesem Rezept verwendeten Gewürze werden für eine längere Haltbarkeit getrocknet.

So verwenden Sie die italienische Gewürzmischung

Ich bin mir sicher, dass Sie bereits wissen, wie man italienische Gewürze verwendet, aber hier sind einige weitere leckere italienische Rezepte, mit denen Sie es ausprobieren können!

Welches italienische Gericht kochen Sie am liebsten zu Hause? Hinterlassen Sie einen Kommentar und lassen Sie es uns wissen!

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.