Home Gesundheit Gleicher Zugang zur Behandlung von Herzinsuffizienz für alle

Gleicher Zugang zur Behandlung von Herzinsuffizienz für alle

von NFI Redaktion

Eine korrekte Behandlung kann den entscheidenden Unterschied machen, wenn Sie an Herzinsuffizienz leiden, indem sie Ihre Symptome verbessert und Ihr Leben verlängert. Die Bandbreite der Behandlungen reicht von einfachen Lebensstiländerungen wie der Reduzierung des Salzkonsums bis hin zu lebensrettenden Maßnahmen wie einer Herztransplantation in schweren Fällen.

In den USA ist Herzinsuffizienz bei Schwarzen und Hispanoamerikanern häufiger als bei Weißen. Schwarze Menschen haben in jüngeren Jahren ein höheres Risiko, an Herzversagen zu erkranken und zu sterben. Dieses Phänomen wird von Kelly McCants, MD, einer Kardiologin bei Norton Healthcare in Louisville, Kentucky, als „40/40-Club“ bezeichnet. Im Krankenhaus werden 40 Prozent der Herzinsuffizienzdiagnosen bei Afroamerikanern unter 40 Jahren gestellt. McCants betont, dass ähnliche Statistiken in anderen städtischen Gebieten mit einem großen schwarzen Bevölkerungsanteil auftreten.

Sowohl schwarze als auch hispanische Menschen stehen bei der Behandlung ihrer Herzinsuffizienz vor großen Herausforderungen, da Studien zeigen, dass diese Gruppen seltener Zugang zu spezialisierter Betreuung durch Kardiologen, fortgeschrittenen Therapien, einer ärztlichen Überweisung für Rehabilitationsprogramme oder der Implantation von Herzgeräten haben. Die Gründe für diese Unterschiede sind komplex und beinhalten Faktoren wie Krankenversicherungsstatus, Voreingenommenheit im Gesundheitssystem und Unterrepräsentation in klinischen Studien.

Beseitigung von Hindernissen für die Behandlung von Herzinsuffizienz

Kennen Sie Ihre Zahlen

Der erste Schritt zur Behandlung von Herzinsuffizienz besteht darin, die Risikofaktoren wie Bluthochdruck oder Diabetes zu kennen. McCants weist darauf hin, dass viele Schwarze und Hispanoamerikaner oft nicht über ihre Blutdruckwerte Bescheid wissen, obwohl diese ein Hauptauslöser für Herzinsuffizienz sind. Regelmäßige Kontrolle des Blutdrucks ist entscheidend, um potenzielle Risiken zu erkennen und zu beheben.

Bluthochdruck ist eine heimtückische Krankheit, und regelmäßige Kontrollen sind erforderlich, um sie unter Kontrolle zu halten. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, den richtigen Zeitpunkt und Ort für Blutdruckmessungen zu bestimmen.

Finanzielle Aspekte der Gesundheitsfürsorge

Die Kosten der Behandlung von Herzinsuffizienz sind oft hoch, und dies kann zu finanziellen Belastungen führen. Die Frage, wie man solche Kosten bewältigen kann, ist für viele Betroffene von großer Bedeutung, insbesondere für diejenigen mit begrenzten finanziellen Ressourcen. Der Affordable Care Act und Medicaid haben den Zugang zur Behandlung für viele verbessert, aber finanzielle Hürden können dennoch bestehen.

Es wurde festgestellt, dass die Rasse eines Patienten Einfluss auf die Therapieentscheidungen bei fortgeschrittener Herzinsuffizienz hat. Obwohl die Rasse an sich keine Rolle bei der Empfehlung verschiedener Behandlungen zu spielen scheint, sind Schwarze weniger wahrscheinlich Kandidaten für eine Herztransplantation, insbesondere bei älteren Ärzten.

Eine größere Vielfalt bei klinischen Studien könnte dazu beitragen, dass medizinische Erkenntnisse nicht nur für einige, sondern für alle Bevölkerungsgruppen gelten. Forschungsergebnisse basierend auf diversen Studienteilnehmern bieten eine breitere Perspektive auf die Wirksamkeit von Therapien. Die jüngsten Gesetze zur Förderung von Vielfalt in klinischen Studien eröffnen Möglichkeiten für innovative Lösungen, die für Menschen aller Hautfarben relevant sind.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.