Home Sport Gio Reyna weiß, dass er den Lärm rechtfertigen muss

Gio Reyna weiß, dass er den Lärm rechtfertigen muss

von NFI Redaktion

Gio Reyna und der ganze Trubel um ihn – von Kontroversen in seiner Familie bis zur Vorfreude auf jeden Auftritt in der Nationalmannschaft – all das basiert auf einem winzigen Fundament. Tatsächlich hat ihn kaum jemand spielen sehen. Ein vereinzeltes Spiel hier, ein freundlicher Auftritt bei der USMNT dort, aber Reynas Einfluss bleibt größtenteils eine Theorie. Und es scheint, dass Reyna selbst zu dieser Schlussfolgerung gekommen ist.

Berichten zufolge möchte Reyna Borussia Dortmund im Januar-Transferfenster verlassen. Und das aus gutem Grund. In dieser Saison hat er nur ein Spiel in der Bundesliga in der Startelf bestritten, mit nur acht weiteren Einsätzen als Einwechselspieler. Er hat nur 238 Minuten in der Liga gespielt, mit einem weiteren Einsatz im DFB-Pokal. Trotz einer Verletzung in der Saisonvorbereitung ist er seitdem wieder gesund, aber er wird einfach nicht eingesetzt.

Follow Sam on Twitter @Felsgate and on Bluesky @Felsgate.bsky.social

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.