Home Medizin Gefäßschäden gehen mit MIS-C einher

Gefäßschäden gehen mit MIS-C einher

von NFI Redaktion

OBERSTEN ZEILE:

Bei Kindern, die an dem SARS-CoV-2-assoziierten Multisystem-Entzündungssyndrom (MIS-C) leiden oder sich davon erholt haben, können mikrovaskuläre Anomalien auftreten.

METHODIK:

  • Eine prospektive Fall-Kontroll-Studie verglich 18 Kinder mit diagnostiziertem MIS-C im Jahr 2022 (Durchschnittsalter 10,6 Jahre) mit 17 gesunden Kindern.
  • Die Forscher erhielten und analysierten Videos von der sublingualen Mikrozirkulation.
  • Die Daten wurden während der akuten Erkrankung und nach durchschnittlich 114,5 Tagen erhoben.

ERGEBNISSE:

  • In der MIS-C-Gruppe wurden im Vergleich zur gesunden Kontrollgruppe Hinweise auf eine erhebliche Schädigung der Mikrozirkulation beobachtet.
  • Anzeichen einer signifikanten Schädigung während der akuten Phase waren ein niedrigerer mikrovaskulärer Flussindex, eine geringere Gesamtgefäßdichte, ein geringerer Anteil perfundierter Gefäße und eine Kapillarverdünnung.
  • Während der Nachuntersuchung blieb der erhebliche Schaden bestehen und es wurde nun auch eine arterielle Steifheit beobachtet.
  • Nach Bereinigung um Störfaktoren verschwanden die Änderungen nicht; Die Schwere der Erkrankung und die Laborwerte trugen nicht zur Gefäßschädigung bei.

IN DER PRAXIS:

Die Autoren schrieben, dass die Pathogenese von MIS-C möglicherweise unabhängige Auswirkungen von SARS-CoV-2 auf das Endothel und das Gefäßsystem beinhaltet. Sie fügten hinzu, dass MIS-C mit zukünftigen kardiovaskulären Komplikationen verbunden sein könnte.

QUELLE:

Die Studie wurde von einem Team der Ludwig-Maximilians-Universität München durchgeführt und online in JAMA Pädiatrie veröffentlicht.

EINSCHRÄNKUNGEN:

Die größte Einschränkung war das kleine, einzentrische Studiendesign. Es besteht das Potenzial für Restverzerrungen, da die Kontrollgruppe keinen schweren Krankheitsverlauf hatte.

OFFENLEGUNG:

Die Autoren gaben an, keine Interessenkonflikte zu haben.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.