Home Medizin Experte rät dringend zur Pflege von Milchzähnen für lebenslanges Wohlbefinden

Experte rät dringend zur Pflege von Milchzähnen für lebenslanges Wohlbefinden

von NFI Redaktion

Milchzähne sollen Platz für dauerhafte Zähne schaffen, aber die Schlüssel zu lebenslanger Gesundheit und Wohlbefinden liegen in der Pflege dieser kleinen Perlen und der Aufrechterhaltung einer angemessenen Mundhygiene, wie ein Experte während des National Children’s Dental Health Month erklärt.

Dr. Sarah Khan, klinische Assistenzprofessorin in der Abteilung für Kinderzahnheilkunde am NYU College of Dentistry, betont: „Die Zahngesundheit, auch bekannt als Mundgesundheit, ist bei Kindern von großer Bedeutung, denn eine gute Mundgesundheit in der Kindheit trägt zu lebenslanger Fitness bei.“ Gesundheit und Wohlbefinden.“

„Obwohl Milchzähne (auch bekannt als primäre Zähne oder Babyzähne) schließlich ausfallen, sind sie entscheidend für das ordnungsgemäße Wachstum der permanenten Zähne, unterstützen die Entwicklung von Sprache und Sprechen und tragen zum Selbstvertrauen eines Kindes bei“, sagte Dr. Khan der Medizinischen Tageszeitung.

Zahnkaries, auch als Karies bekannt, ist heute die häufigste chronische Krankheit bei Kindern und übertrifft sogar Asthma. Laut der American Academy of Pediatrics (AAPD) führen zahnbedingte Probleme jedes Jahr zu einem Verlust von 34 Millionen Schulstunden. Diese dringende Erfordernis der Zahnpflege kann schmerzhaft sein und in einigen Fällen sogar lebensbedrohliche Risiken mit sich bringen.

Es gibt jedoch gute Nachrichten: Karies können fast vollständig vermieden werden, indem eine Zahnarztpraxis eingerichtet und effektive Mundhygienepraktiken eingeführt werden, wie Dr. Khan erklärt.

Als dauerhafte Beziehung zwischen Zahnarzt und Patient umfassen Dental Homes alle Aspekte der Mundgesundheitspflege. „Die AAPD empfiehlt die Einrichtung eines Dental Homes im Alter von einem Jahr oder sechs Monaten nach dem Durchbruch des ersten Milchzahns. Durch eine frühzeitige Einrichtung kann das Dental Home als Quelle für präventive Beratung und Gespräche über Kariesprävention dienen, um das richtige Wachstum und die richtige Entwicklung zu überwachen“, erklärte Dr. Khan.

Zusätzlich empfiehlt sie, dass die beste Methode zur Verbesserung der Mundgesundheit von Kindern darin besteht, die Zähne zweimal täglich zu putzen, regelmäßig Zahnseide zu verwenden und sich gesund zu ernähren.

Tipps zur Verbesserung der Mundgesundheit von Kindern:

Beginnen Sie bereits in der Schwangerschaft: Es wird empfohlen, schon während der Schwangerschaft das Bewusstsein für die zukünftige Zahnpflege des Kindes zu wecken. Studien zeigen eine starke Verbindung zwischen der Mundgesundheit eines Kindes und dem Wissen seiner Mutter über gesunde Gewohnheiten wie Ernährung und Mundpflege. Schwangere Frauen haben ein erhöhtes Risiko für Gesundheitsprobleme im Mund, die sich auf die zukünftige Gesundheit des Babys auswirken können.

Achten Sie auf die Ernährung des Kindes: Fördern Sie die Entwicklung starker Zähne, indem Sie kalziumreiche Lebensmittel wie Joghurt, Brokkoli und Milch in die Ernährung aufnehmen. Wählen Sie gesunde Snacks wie Obst und Gemüse und meiden Sie Süßigkeiten und Kekse. Ersetzen Sie zuckerhaltige Getränke und Limonaden durch Wasser für eine bessere Mundgesundheit.

Fördern Sie gesunde Gewohnheiten: Vermeiden Sie es, Kleinkinder mit einer Flasche ins Bett zu bringen, um Karies vorzubeugen, und wischen Sie nach jeder Mahlzeit ihr Zahnfleisch in den ersten Monaten vor dem Durchbruch der Zähne ab. Bringen Sie Ihrem Kind im Laufe der Zeit bei, zweimal täglich mit fluoridhaltiger Zahnpasta zu putzen. Vor der Verwendung von fluoridhaltiger Zahnpasta bei Kindern unter 2 Jahren wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.