Home Medizin Es wurde festgestellt, dass Zimtpräparate den Blutzuckerspiegel bei Prädiabetikern senken

Es wurde festgestellt, dass Zimtpräparate den Blutzuckerspiegel bei Prädiabetikern senken

von NFI Redaktion

In einer kürzlich veröffentlichten Studie im American Journal of Clinical Nutrition untersuchten Forscher die Wirkung von Zimtgewürz auf den Blutzuckerspiegel bei täglicher Zufuhr in normalen Mahlzeiten. Obwohl zuvor Studien zu diesem Thema durchgeführt wurden, waren die Ergebnisse bisher verwirrend. Die vorliegende 12-wöchige randomisierte, kontrollierte, doppelblinde Crossover-Studie zeigte, dass bereits eine tägliche Einnahme von 4 g Zimtpräparaten über vier Wochen hinweg die Blutzuckerkonzentration bei adipösen und übergewichtigen Prädiabetikern signifikant senkte. Die zugrunde liegenden Mechanismen bleiben zwar Gegenstand zukünftiger Forschung, doch die Ergebnisse deuten auf die Rolle des Darmmikrobioms hin. Die Studie betont die Vorteile von Zimt und anderen polyphenolreichen Gewürzen zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Gesundheitsförderung.

Die Gattung Zimt besteht aus mehr als 250 Arten, aber nur vier davon werden kommerziell geerntet. Zimt wird traditionell als aromatisches Gewürz und gelegentlich als antimikrobielles, entzündungshemmendes und lebensmittelkonservierendes Mittel verwendet. Klinische Studien haben das Potenzial von Zimt als reichhaltige Quelle von Polyphenolen untersucht, die den Glukosestoffwechsel und die Homöostase verbessern könnten. Frühere Untersuchungen haben jedoch uneinheitliche Ergebnisse gezeigt, was die Notwendigkeit weiterer Forschung unterstreicht.

Die vorliegende Studie umfasste eine randomisierte, kontrollierte, doppelblinde Crossover-Studie, die eine umfassende Einlaufphase und eine vierwöchige Zimtsupplementierung umfasste. Die Studie ergab, dass Zimt den Nüchternblutzuckerspiegel signifikant senkte, während nach Einnahme der Zimtkapseln keine besorgniserregenden unerwünschten Nebenwirkungen auftraten. Diese Studie liefert wichtige Belege für die Vorteile von Zimt bei der Verbesserung des Prädiabetesstatus und der Verringerung des Diabetesrisikos bei übergewichtigen Personen. Die genauen bioaktiven Verbindungen in Zimt, die für diese Beobachtungen verantwortlich sind, bedürfen jedoch weiterer Untersuchungen. Die Ergebnisse dieser Studie sind in Zeitschrift „Das American Journal of Clinical Nutrition“ veröffentlicht.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.