Home Sport Erste Frau, die als Vollzeit-Play-by-Play-Gig in der MLB engagiert wurde

Erste Frau, die als Vollzeit-Play-by-Play-Gig in der MLB engagiert wurde

von NFI Redaktion

Die MLB-Geschichte wird erstmalig eine Frau als führende Play-by-Play-Ansagerin für ein Major-League-Team haben. Am Dienstag kündigte NBC Sports Kalifornien an, dass Jenny Cavnar die primäre Play-by-Play-Ansagerin für die Oakland Athletics sein wird.

Cavnar, eine Branchenveteranin mit fast zwei Jahrzehnten Erfahrung, war in den letzten 12 Jahren als Ersatz-Play-by-Play-Ansagerin, Moderatorin vor und nach dem Spiel sowie Reporterin für den regionalen Fernsehsender Colorado Rockies tätig. Zuvor berichtete sie auch über die San Diego Padres.

NBC Sports California und NBC Sports Bay Area Präsident und General Manager, Matt Murphy, sagte: „Jenny ist eine sehr talentierte Ansagerin mit umfangreicher Erfahrung im Baseball. Sie war eine bahnbrechende Profispielerin, die sich im Laufe ihrer Karriere die Bewunderung von Fans und Kollegen erworben hat. Wir freuen uns sehr, dass sie unserem hervorragenden Team beitritt und ab dieser Saison die Berichterstattung unserer A’s leitet.“

Bereits im Jahr 2015 war Cavnar die erste Frau, die ein Spiel der National League live im Radio übertrug. In den drei Jahren folgenden Jahren wurde sie zur ersten Frau seit Gayle Gardner im Jahr 1993, die Play-by-Play für ein MLB-Spiel machte. Zudem wurde sie 2021 von der National Sports Media Association als erste Frau zur Colorado Sportscasterin des Jahres gekürt.

Cavnar selbst sagte: „Es ist ein wahrgewordener Traum, dem Übertragungsteam der Oakland A’s und ihrer reichen Baseballgeschichte beizutreten. Da ich als Tochter eines Baseballtrainers aufgewachsen bin, habe ich das Spiel schon in jungen Jahren geliebt, ebenso wie die Geschichten, die Geschichte und die Beziehungen, die das Spiel bietet. Ich freue mich darauf, meine 18. Saison als Moderatorin der Major League mit meinem guten Freund Dallas Braden zu beginnen und unsere Erfahrungen mit den treuen Fans der Leichtathletik zu teilen, während wir gemeinsam auf diese Reise gehen.“

Die Berichterstattung der Sportmedien sieht eine zunehmende Präsenz von Frauen. In der Geschichte des Baseballs gab es einige weibliche Vertreter. Beispielsweise liefert Suzyn Waldman seit 2005 Farbkommentare für Radiosendungen der New York Yankees, während Jessica Mendoza als erste Frau 2015 Analystin für ein nationales MLB-Spiel wurde. Im Jahr 2020 war sie auch die erste weibliche Analystin für eine World Series. In anderen Sportarten wie der NHL und NBA gehören Frauen wie AJ Mleczko, Leah Hextall, Doris Burke und Candace Parker zu den besten Farbkommentatoren.

Was Cavnars Ernennung jedoch einzigartig macht, ist, dass sie eine Play-by-Play-Position innehat. Vor ihrer Ernennung hatten andere große Sportligen wie die NBA und die NHL keine Frauen in Play-by-Play-Rollen. Die einzige andere weibliche Play-by-Play-Ansagerin in den großen vier Profisportarten ist Beth Mowins, die Spiele für ESPN ansagt.

Es ist bisher nicht bekannt, was mit Cavnars historischer Ernennung passieren würde. Die Oakland Athletics haben derzeit einen Vertrag mit NBC Sports Bay Area, der im nächsten Jahr etwa 70 Millionen US-Dollar auszahlt. Allerdings heißt es laut einem Bericht von ESPN, dass das regionale Sportnetzwerk nicht vertraglich verpflichtet ist, die Rechtegebühr zu zahlen, wenn das Team Oakland nicht mehr repräsentiert. In diesem Fall könnte die MLB die Spielberichterstattung übernehmen, wie sie es bereits bei den San Diego Padres getan hat.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.