Home Gesundheit Erfrischende Kräuter-Mocktails

Erfrischende Kräuter-Mocktails

von NFI Redaktion

Es gibt nichts Schöneres, als sich zu entspannen und ein erfrischendes Getränk zu genießen. Kräuter-Mocktails sind das perfekte Getränk für alle, die auf Alkohol verzichten (oder ihn einschränken). Es gibt so viele köstliche Optionen und weil sie alkoholfrei sind, können sogar die Kinder ihre eigenen haben. Diese Getränkerezepte zeichnen sich durch fruchtige Kräuteraromen aus, die nicht nur großartig schmecken, sondern auch gut für Sie sind! Servieren Sie es eiskalt als erfrischendes Sommergetränk oder genießen Sie es das ganze Jahr über. Sie sind auch eine tolle Ergänzung zu einem Wochenendbrunch!

Was ist ein Cocktail? Sie haben vielleicht schon davon gehört, aber falls Sie es noch nicht kennen: Mocktails sind alkoholfreie Cocktails. Anstatt also etwas Wodka oder Tequila in ein sprudelndes Getränk zu geben, verwenden wir Fruchtsäfte und mineralisches Selterswasser. Im Internet finden Sie alle möglichen Rezepte für alles, vom Mojito-Mocktail bis zur reinen Pina Colada. Diese alkoholfreien Getränke können mit allen möglichen Geschmackskombinationen zubereitet werden. Sie bestehen typischerweise aus einfachem Sirup (wie Grenadine), Selters oder Limonade, Obst und manchmal Kräutern.

Hier sind einige weitere Zutaten, die Sie in Ihrem hausgemachten Mocktail ausprobieren können:

  • Süßstoffe wie roher Honig, Ahornsirup oder Stevia
  • Fruchtsäfte wie Wassermelonen-, Granatapfel-, Apfel- oder Ananassaft
  • Sträucher aus Apfelessig oder Rotweinessig und Kräutern
  • Kräuterbitter
  • Etwas Würze aus Ingwer oder Jalapenopfeffer
  • Ein Kräuteraufguss

Es gibt so viele Möglichkeiten, gesunde, aromatische Getränke zuzubereiten, und Kräuter sind eine Möglichkeit, die gesundheitlichen Vorteile wirklich zu steigern. Kräuterbitter unterstützen die Verdauung und können die Darmgesundheit verbessern. Sie können Ihre eigene Kräuterbitter-Tinktur herstellen und etwas davon zu Ihrem Mocktail hinzufügen, um den süßen Geschmack auszugleichen. Dies ist ein perfektes Verdauungstärkungsmittel nach dem Abendessen!

Hier sind die Kräuter, die ich in den folgenden Rezepten verwendet habe und warum sie so großartig sind:

  • Ingwer – Leicht scharf, Ingwer ist ein tolles Verdauungskraut. Es wärmt, regt die Durchblutung an und lindert Entzündungen. Es wirkt außerdem antiviral, lindert Menstruationsbeschwerden und hilft bei Übelkeit.
  • Basilikum – Während Basilikum auf einem Caprese-Salat großartig schmeckt, hat es auch einige ziemlich leckere gesundheitliche Vorteile! Basilikum lindert Entzündungen, schützt Leber und Blutgefäße und stärkt das Immunsystem. Studien haben auch gezeigt, dass es krebs- und diabetische Vorteile hat.
  • Hibiskus – Hibiskus ist reich an Vitamin C und anderen Nährstoffen und hat einen säuerlichen, fruchtigen Geschmack. Strafft und kühlt gereiztes Gewebe, stärkt das Immunsystem und löst festsitzenden Schleim. Hilft bei Entzündungen in Bereichen wie Leber, Magen, Harnwegen und Gebärmutter.
  • Zitronengras – Antibakteriell, antimykotisch, entzündungshemmend und hilft dem Körper, gesund auf Fieber zu reagieren. Es hat auch einen wunderbaren, zitronigen Duft!
  • nessel – Brennnessel ist ein Nährstoffkraftwerk mit vielen Mineralien. Sie finden die Vitamine A, C, E und K, Riboflavin, Thiamin und eine ganze Reihe von Mineralien. Es hilft, den Körper zu nähren und mit Energie zu versorgen.

Was wäre ein schickes Getränk ohne Beilage? Ich verwende gerne Limetten- oder Zitronenscheiben, um das Glas zu verschönern. Sie können auch frische Preiselbeeren, andere Beeren oder Fruchtstücke verwenden. Auch Minzblätter verleihen diesen Mocktail-Rezepten eine nette Note.

Cranberry-Ingwer-Cocktail

Fruchtig-säuerliche Preiselbeeren vereinen sich in diesem kohlensäurehaltigen Mocktail mit würzigem Ingwer.

  1. Preiselbeeren und Ingwer ins Wasser geben und im Topf erhitzen, bis es köchelt.
  2. Den Herd ausschalten und bei geschlossenem Deckel 10-15 Minuten ziehen lassen.
  3. Abseihen und den Honig untermischen. Vollständig abkühlen lassen.
  4. Kurz vor dem Servieren Sprudelwasser hinzufügen.

Nährwertangaben

Menge pro Portion (6 Unzen)

Kalorien 42

% Täglicher Wert*

  • Fett 0,024 g0%
  • Mehrfach ungesättigtes Fett 0,002 g
  • Einfach ungesättigtes Fett 0,001 g
  • Natrium 12 mg1%
  • Kalium 24 mg1%
  • Kohlenhydrate 12g4%
  • Ballaststoffe 0,6 g3%
  • Zucker 12g13%
  • Eiweiß 0,12g0%
  • Vitamin A 12 IE0%
  • Vitamin C 2,4 mg3%
  • Kalzium 6 mg1%
  • Eisen 0,06 mg0%

* Prozentuale Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Wenn Sie dies nicht sofort servieren möchten, bewahren Sie den Preiselbeer-, Ingwer- und Honigaufguss im Kühlschrank auf, bis Sie ihn mit dem Mineralwasser vermischen möchten.

Basilikum-Zitrus-Mocktail

Das herzhafte Basilikum passt gut zu süßen Zitrusfrüchten. Machen Sie dieses Rezept mit Orange, Mandarine oder sogar Grapefruit.

  1. Zerdrücken Sie das Basilikum mit den Händen, bis der Saft austritt.
  2. Basilikum, Orangenschale und heißes Wasser in das Einmachglas geben. Das Wasser soll nicht kochen, sondern nur heiß genug sein, um den Geschmack der frischen Zutaten zu entfalten.
  3. Decken Sie das Glas mit einem Deckel ab und lassen Sie es 10–15 Minuten ziehen, bis es abgekühlt ist.
  4. Abseihen und den Orangensaft hinzufügen. Lassen Sie die Mischung im Kühlschrank vollständig abkühlen und mischen Sie sie kurz vor dem Servieren mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser.

Nährwertangaben

Menge pro Portion (6 Unzen)

  • Kalorien 30
  • Kalorien aus Fett 1%
  • Fett 0,06 g0%
  • Gesättigtes Fett 0,012 g0%
  • Mehrfach ungesättigtes Fett 0,018 g
  • Einfach ungesättigtes Fett 0,018 g
  • Natrium 1 mg0%
  • Kalium 120 mg3%
  • Kohlenhydrate 6g2%
  • Ballaststoff 1,8 g8%
  • Zucker 6g7%
  • Eiweiß 0,6g1%
  • Vitamin A 192 IE4%
  • Vitamin C 36 mg44%
  • Kalzium 30 mg3%
  • Eisen 0,06 mg0%

* Prozentuale Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Versuchen Sie statt Orange lieber Grapefruit, Mandarine oder Clementine.

Hibiskus-Limetten-Mocktail

Hibiskus und Limette sind reich an Vitamin C und tragen zum fruchtigen Geschmack dieses Getränks bei.

  1. Bringen Sie das Wasser auf dem Herd zum Kochen.
  2. Hibiskus, Zitronengras und Limettenschale hinzufügen, abdecken und 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Abseihen und Limettensaft und Honig hinzufügen. Vollständig abkühlen lassen und kurz vor dem Servieren mit Mineralwasser vermischen.

Nährwertangaben

Menge pro Portion (6 Unzen)

  • Kalorien 72
  • Kalorien aus Fett 1%
  • Fett 0,06 g0%
  • Gesättigtes Fett 0,006 g0%
  • Mehrfach ungesättigtes Fett 0,018 g
  • Einfach ungesättigtes Fett 0,006 g
  • Natrium 12 mg1%
  • Kalium 48 mg1%
  • Kohlenhydrate 36g12%
  • Ballaststoffe 0,12 g1%
  • Zucker 18g20%
  • Eiweiß 0,6g1%
  • Vitamin A 30 IE1%
  • Vitamin C 12 mg15%
  • Kalzium 18 mg2%
  • Eisen 0,6 mg3%

* Prozentuale Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Wenn Sie Ihr Getränk sehr säuerlich mögen, reduzieren Sie den Honig auf 1 Esslöffel.

Weitere Getränkerezepte zum Ausprobieren

Hier finden Sie einige alkoholische und alkoholfreie Getränke zum Schlürfen. Haben Sie schon einmal Ihre eigenen Mocktails gemacht? Welche Zutaten verwenden Sie am liebsten?

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.