Home Sport Elly De La Cruz schlägt einen Foulball in die Windschutzscheibe von Hunter Greene

Elly De La Cruz schlägt einen Foulball in die Windschutzscheibe von Hunter Greene

von NFI Redaktion

Foulball

Hunter Greene könnte für den Schaden an der hinteren Fahrerseite seines Maybach-SUVs verantwortlich sein, nicht der Verursacher.

Der Pitcher der Cincinnati Reds, Hunter Greene, warf BP zum Infielder Elly De La Cruz, der einen Foulball schlug, der auf den Parkplatz ging und das Glas zerbrach.

Bild zum Artikel mit dem Titel Elly De La Cruz‘ Foulball zerschmettert versehentlich das Autofenster eines Pitchers, der ihn zuwirft

„Du bezahlst dafür“, sagte Green seinem Teamkollegen, so Reds-Beat-Autor Mike Petraglia.

Die Antwort von De La Cruz? „Du verdienst mehr als ich“, witzelte er laut Petraglia.



Hunter Greene vs. Elly De La Cruz im Live-Schlagtraining!

Der 22-jährige SS/3B macht 720.000 US-Dollar pro Jahr im Vergleich zu Greenes 2024 Grundgehalt von 3 Millionen US-Dollar. Greene, 24, ist in seiner dritten Saison bei den Reds und hat im April eine sechs Jahre dauernde Vertragsverlängerung über 53 Millionen US-Dollar unterzeichnet.

De La Cruz gab letzte Saison sein Debüt in der Major League und entwickelte sich schnell zu einem der aufregendsten Spieler, die es zu beobachten gilt. Im Juli stahl er den zweiten, dritten und zweiten Platz – alles während des einzigen Schlags seines Teamkollegen. Im August stupste er scherzhaft Shohei Ohtani an, um sicherzustellen, dass der Zwei-Wege-Star echt war.

Bei der Wahl zum Rookie des Jahres belegte De La Cruz den siebten Platz. Der gebürtige Dominikaner schlug letzte Saison .235 mit 13 Homeruns, erzielte 67 Runs, fuhr 44 und stahl 35 Bases. Greene hatte einen ERA von 4,82 mit einem Rekord von 4-7 und schlug 152 Batter in 112 gepitchten Innings.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.